VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia DAS macht sie jetzt todtraurig

Prinzessin Sofia
© Dana Press
Prinzessin Sofia schwelgt im Schwangerschaftsglück mit Baby Nummer 2. Doch es gibt etwas, dass dieser Freude einen erheblichen Dämpfer versetzt

Es könnte ja alles so schön sein für Prinzessin Sofia, 31: Sie hat einen Traummann (Prinz Carl Philip, 37), einen wunderschönen Sohn (Prinz Alexander, elf Monate) und erwartet gerade Baby Nummer zwei. Dennoch fehlt der attraktiven Schwedin eine Sache zum perfekten Glück. 

Das trübt die Stimmung von Prinzessin Sofia 

Das schwedische Prinzenpaar möchte lieber heute als morgen in sein eigenes Heim, die Villa Solbacken, ziehen. Die etwas in die Jahre gekommene Residenz hatte Prinz Carl Philip 1997 von seinem verstorbenen Großonkel Prinz Bertil geerbt; seit Frühjahr 2016 laufen die Renovierungsarbeiten. Doch die schreiten nicht in dem Tempo voran, wie es sich die werdenden Eltern, die derweil im Schloss Drottningholm untergekommen sind, wünschen. Vor allem Sofia leidet unter dieser Situation. 

Die Schwangere wünscht sich ein Familiennest

"Sofia fährt jede Woche vorbei und ist traurig, dass es nicht fertig wird" zitiert die schwedische Illustrierte "Hänt extra" einen Vertrauten über die Enttäuschung von Sofia über den langsamen Baufortschritt der Villa Solbacken. Auch Carl Philip habe genug und sage deutlich seine Meinung: Die beiden wollen endlich einziehen! Schon fast ein Jahr zieht sich die Renovierungs-Odysee um Villa Solbacken, zwischendurch war gar von Abriss die Rede.

Das Drama um die Villa Solbacken

Eigentlich wollten Carl Philip und Sofia schon nach ihrer Hochzeit im Juni 2015 in die Villa einziehen. Dann stellte sich unter anderem heraus, dass Sanierungsarbeiten wegen Asbest notwendig waren. Die Handwerkerarbeiten zogen sich. Auch zur Geburt ihres ersten Sohnes, Prinz Alexander, im April 2016 zerschlug sich die Hoffnung auf einen Umzug. Stattdessen zog das Paar in den Seepavillon von Schloss Drottningholm. Zuletzt war das Ziel, Alexanders ersten Geburtstag im neuen Zuhause zu feiern. Aber auch das wird wohl nicht mehr klappen; immerhin steht der Ehrentag des Mini-Royals am 19. April unmittelbar bevor. Da hilft nur eines: Daumen drücken, dass zur Geburt von Baby Nummer zwei im September die Familie endlich ihr Traumhaus beziehen kann. 

Juchu! Prinzessin Sofia ist schwanger mit ihrem zweiten Kind

Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia, Prinz Alexander
jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken