VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia Sie muss jetzt für ihre Schwester da sein

Prinzessin Sofia
© Dana Press
Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip schweben zusammen mit ihrem Sohn Prinz Alexander auf Wolke Sieben. Doch ihr Familienglück wird durch eine traurige Nachricht aus Sofias Familie getrübt

Für Prinzessin Sofia, 31, könnte es gar nicht besser laufen: Vor einem Jahr machte sie Prinz Carl Philip von Schweden, 37, zu seiner Prinzessin. Seitdem jagt eine gute Nachricht die nächste: Auf die sommerliche Traumhochzeit im Juni 2015 folgte knapp zehn Monate später im April die Geburt ihres Sohnes Prinz Alexander. Die Schweden lieben ihr Prinzenpaar mehr als je zuvor - alle Zweifel des Volkes, dass das ehemalige Bikinimodel Sofia Hellqvist die richtige Ehefrau für ihren Prinzen sein könnte, sind vergessen.

Rückschlag für Schwester Sara

Doch das Glück der Herzogin von Värmland wird durch eine traurige Nachricht aus ihrem engsten Familienkreis getrübt: Ihre jüngere Schwester Sara Hellqvist, 28, hat die Verlobung mit ihrem Freund Oskar Bergmann gelöst. Das berichtet die schwedische Zeitung "Svensk Damtidning".

Die beiden sollen sich demnach schon vor einigen Wochen getrennt haben. Die Nachricht von der geplatzen Verlobung soll die hochschwangere Sofia kurz vor der Geburt von Prinz Alexander erhalten haben. Und tatsächlich: Zum Dankgottesdienst anlässlich der Geburt ihres Neffen Alexander im April kam Sara schon alleine.

Laut dem Blatt waren Sara und Oskar seit dem Frühjahr 2015 verlobt und lebten zusammen in Sollentuna, wo sie Sofia und Carl Philip oft besuchten. Die beiden Schwestern haben eine enge Beziehung zueinander. Umso härter dürfte Sofia die traurige Nachricht treffen.

Die Schwestern halten zusammen

Sicher hat sie ihrer Schwester in den vergangenen Wochen schon viel Trost gespendet. Und selbst wenn Prinzessin Sofia mal royale Verpflichtungen daran hindern Sara abzulenken, gibt es ja noch die Dritte im Bunde der Hellqvist-Frauen: Lina, die älteste der drei, hat bestimmt auch immer ein offenes Ohr für ihre kleine Schwester.

Für Lina läuft es privat übrigens ebenso gut wie für Prinzessin Sofia: Sie gab ihrem Verlobten Jonas Frejd nur zwei Monate nach der royalen Märchenhochzeit ebenfalls das Jawort. Wir sind gespannt, wann auch sie Prinzessin Sofia zur Tante macht.

jkr / mit Material von danapress Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken