VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia Schwedens schöne Repräsentantin

Prinzessin Sofia
© Dana Press
Prinzessin Sofia stürzt sich voll in die Arbeit, inzwischen sogar im Ausland. Und als Repräsentantin Schwedens macht sich das ehemalige Model selbst auf internationalem Parkett hervorragend

Die Ankündigung "Ihre Königliche Hoheit, bitte kommen Sie auf die Bühne" dürfte ihr Schauer über den Rücken gejagt haben, schließlich war es das erste Mal, dass Prinzessin Sofia im Ausland mit ihrem noch neuen Titel angekündigt wurde.

Erste Auslandsreise

Bei ihrer Reise nach Südafrika bewies die 30-Jährige, dass sie auch auf der großen Bühne, im Ausland, als ganz neues Mitglied der schwedischen Königsfamilie eine gute Figur macht.

Als sie beim "Global Child Forum" in Pretoria ans Rednerpult trat, trug sie ernst und dennoch mit Charme vor, was ihr am Herzen liegt: Sie habe, so führte sie aus, im Rahmen ihrer Arbeit für ihre Charity "Project Playground" immer wieder gesehen, was Armut und Vernachlässigung für Kinder bedeute. Sie rief dazu auf, gemeinsam tätig zu werden, um gegen die Missachtung der Rechte von Kindern zu kämpfen. "Jeder hat die Verantwortung, Kinder zu freien Bürgern unserer Welt zu erziehen." Abschließend überbrachte sie die Grüße ihrer Schwiegereltern König Carl Gustaf und Königin Silvia, die die Initiative 2009 ins Leben gerufen hatten.

Gegenüber "Expressen.se" sagte die königliche Schwiegertochter nach ihrer Rede, sie sei etwas nervös gewesen, denke aber, es sei gut gelaufen. Hätte ihr jemand vor 15 Jahren gesagt, dass sie einmal auf dieser Bühne stehen und zu Leuten sprechen würde, die so lange ihre Vorbilder gewesen seien, hätte sie es nicht geglaubt, bekannte sie. Zu ihren Zuhörern gehörte unter anderem Graça Machel, die Witwe von Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela.

Die Mission "Erste Auslandsreise", zu der außerdem ein Botschaftsempfang gehörte, ist auf jeden Fall geglückt. Das dürfte die Prinzessin und Ehemann Carl Philip umso mehr freuen - schließlich war Sofia zum ersten Mal solo als Vertreterin des Königspaares unterwegs!

Sofia ist immer dabei - ganz offiziell

Nach und nach füllt sich auch der Kalender der Neu-Prinzessin mit Terminen. Mit Prinz Carl Philip war sie bereits im Herzogtum Värmland unterwegs, dessen Herzogin sie nun ist. Beim "Schweden Dinner" in der vergangenen Woche, an dem die schwangere Prinzessin Victoria, Prinz Daniel und das Königspaar teilnahmen, war sie ebenfalls dabei und strahlte an der Seite ihres Mannes in einem engen roten Kleid. Sicherlich wäre Sofia der Hingucker gewesen, aber an diesem Abend richteten sich alle Augen auf das Mini-Babybäuchlein der glücklichen Kronprinzessin, die erst Stunden vorher hatte vermelden lassen, dass sie zum zweiten Mal ein Kind erwartet.

Termine, bei denen die königliche Familie gemeinsam auftritt, gibt es in den nächsten Wochen noch mindestens zweimal: Am 15. September wird der Reichstag feierlich eröffnet - und am 11. Oktober findet die Taufe von Prinz Nicolas, dem Sohn von Prinzessin Madeleine statt. Es wird also noch weitere Premieren für Prinzessin Sofia geben, die bei diesen Gelegenheiten zum ersten Mal als Ehefrau von Prinz Carl Philip auftritt. Bei Prinzessin Leonores Taufe 2014war sie zwar dabei, saß aber weiter hinten in der Kirche. Eben noch ganz inoffiziell als Freundin des Onkels des kleinen Täuflings.

Gala

Mehr zum Thema