Prinzessin Sofia: Das macht sie anders als Victoria und Madeleine

Prinzessin Sofia bleibt sich auch nach der Hochzeit mit Prinz Carl Philip treu und macht nicht alles so wie ihre royale Verwandtschaft

Prinzessin Sofia: Das macht sie anders als Victoria und Madeleine

Prinzessin Sofia kam als Bürgerliche in das schwedische Königshaus. Sie musste vieles von ihren Schwägerinnen Prinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine lernen, doch sie hält sich nicht immer an die royale Etikette und bleibt sich weiterhin treu. Dafür lieben sie die Schweden. Sehen Sie im Video, in was sich die Ehefrau von Prinz Carl Philip von den Schwestern ihres Mannes unterscheidet.

Prinz Carl Philip + Prinzessin Sofia

Der schöne Prinz und das Model

5. Dezember 2019  In Stockholm feiern Freunde, Fans und Wegbegleiter den im April 2018 viel zu jung verstorbenen Star-DJ Avicii mit einem großen Gedenkkonzert. Mitten im Publikum sind auch Prinz Carl-Philip und Prinzessin Sofia.
5. Dezember 2019  Und mit diesem schönen Selfie bedankt sich das Prinzenpaar bei der Tim-Bergling-Stiftung für einen unvergesslichen Abend. Grund zum Feiern, besser gesagt zum Reinfeiern hatte Sofia sowieso, die Prinzessin wird am 6. Dezember 35 Jahre alt. Wir gratulieren ganz herzlich!
10. November 2019  Am schwedischen Vatertag teilt Prinz Carl Philip ein neues süßes Foto mit seinen beiden Söhnen Prinz Alexander und Prinz Gabriel und kommentiert sein Posting mit zwei Herzen. Die drei haben offenbar einen Ausflug in ein naturkundliches Museum unternommen. 
7. November 2019  Mit diesem schönen Porträt kündigt Prinzessin Sofia an, zukünftig als Vorstand für die Skandia-Stiftung  "Idéer för livet", übersetzt "Ideen fürs Leben" zu arbeiten. Sie kümmert sich damit um die Lebensverbesserung von Kindern und Jugendlichen. Wenn das nicht eine schöne Definition von Erfolg ist.

150

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals