VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip Sie wollen erst mal zu Hause bleiben

Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip
© Getty Images
Vor wenigen Stunden hat Prinzessin Sofia ihr erstes Kind entbunden und bald wird es nach Hause nach Schloss Drottningholm gehen, wo die kleine Familie ihr neues Leben starten wird

"Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip wollen nun zu Beginn versuchen, so viel Zeit wie möglich zu Hause zu verbringen", sagt Margareta Thorgren, Informationschefin des schwedischen Hofes des Boulevardzeitung "Expressen".

Wir kennen das noch von Prinz Oscar ...

Doch ein paar Pflichttermine muss vor allem der frisch gebackene Vater wahrnehmen: Innerhalb eines Tages nach der Rückkehr aus der Entbindungsklinik wird die königliche Zeugenbestätigung stattfinden. Prinz Carl Philip wird mit der Königsfamilie an einem Dankgottesdienst teilnehmen (der ist am Freitag) und König Carl Gustaf hat einen Tag zuvor, am Donnerstag, die große Freude den Namen seines fünften Enkelkindes zu verkünden. Für den König ist es sich das schönste Geschenk zu seinem bevorstehenden 70. Geburtstag am 30. April.

Die frisch gebackene Mama will keine Pause

Im Augenblick plant Prinzessin Sofia weiterhin, am Geburtstag ihres Schwiegervaters teilzunehmen, zumindest an ein oder zwei Kernfeierlichkeiten. Dann ist ihr nächster wichtiger termin erst die Taufe von Prinz Oscar, Kronprinzessin Victorias Sohn, am 27. Mai. Dann könnte es gut sein, dass sich die Königsfamilie gesammelt auf Schloss Solliden im Sommer zurückzieht. Der Hof wollte jedoch bislang keine Sommerpläne bestätigen.

Zeit zu dritt

Auch gibt es keine Angaben, wie lange Sofia plant, sich in die Elternzeit zu verabschieden: "Ich habe dazu leider derzeit keinerlei Informationen. Jetzt soll die Prinzessin erst einmal die erste Zeit als frisch gebackene Mutter genießen", so die Informationschefin des Hofes. Und in dieser Zeit soll sich das Kronprinzenpaar auch ganz auf sich selbst und den kleinen Prinzen konzentrieren.

jkr / mit Material von danapress Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken