VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip Das Baby ist da!

Prinzessin Sofia, Prinz Carl Philip
© Kungahuset
Große Freude bei den Schweden: Das erste gemeinsame Kind von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip ist da! Und noch am Abend der Geburt hat der stolze Vater das Geschlecht verraten

Endlich! Dieses royale Baby hat die Königshaus-Fans weltweit lange warten lassen: Das erste gemeinsame Kind von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip von Schweden erblickte am 19. April das Licht der Welt. Und wie es im offiziellen Kommunique vom Reichmarschall heißt, wurde es genau um 18:25 Uhr im Krankenhaus Danderyd geboren. Mutter und Kind seien wohlauf.

Pressekonferenz im Krankenhaus

Um 21:37 Uhr tritt Prinz Carl Philip strahlend vor Glück vor die Presse im Krankenhaus und liefert die Informationen, auf die alle gewartet haben: Es ist ein Junge!

So groß ist sein Sohn: Prinz Carl Philip zeigt mit der typischen Geste bei der Pressekonferenz die Größe seines neugeborenen Kindes.
So groß ist sein Sohn: Prinz Carl Philip zeigt mit der typischen Geste bei der Pressekonferenz die Größe seines neugeborenen Kindes.
© Dana Press

Es sei ein großer Tag für ihn und seine Frau, so der Neu-Vater stolz. Seine Frau habe alles fantastisch gemacht. Er könne sein Glück kaum in Worte fassen, sagt er überwältigt. Der Prinz erzählt, er sei bei der Geburt dabei gewesen und habe die Nabelschnur durchtrennt.
Als er zeigt, wie groß sein Sohn ist, prasselt ein regelrechtes Blitzlichtgewitter auf ihn nieder. 49 Zentimeter ist Schwedens neuester bislang noch namenloser Prinz groß und 3595 Gramm schwer.
Hebamme Anna Stahl und Ärztin Sophia Brismar Wendel standen der Prinzessin bei der Geburt bei und sind auch bei der Pressekonferenz anwesend, um weitere Fragen zu beantworten. Die beiden gehörten auch zum Team, das Prinzessin Madeleine 2015 unterstützt hatten, als sie Prinz Nicolas im selben Krankenhaus auf die Welt brachte.

Aber viel sagen müssen sie zunächst nicht, Carl Philip beantwortet vieles selbst: Er habe die Tränen nicht zurückhalten können, als er seinen Sohn zum ersten Mal sah, verrät er. Und er hoffe, der Kleine entpuppe sich als eine "gute Mischung" aus Mutter und Vater. Lachend fügt er noch hinzu, schon jetzt habe er ein gutes Paar Lungen.
Nach knapp zehn Minuten verabscheidet er sich dann aber, nicht ohne dem Krankenhaus-Personal gedankt zu haben, und eilt zurück zu seiner kleinen Familie.

Die Ärztin erzählt noch auf die Reporterfragen, die Geburt sei ohne Komplikationen verlaufen und die Mutter habe ihre Sache sehr gut gemacht.

Königin Silvia im Interview

Das Königshaus liefert auf seiner Webseite die Informationen zum jüngsten Enkelkind des Königs.
Das Königshaus liefert auf seiner Webseite die Informationen zum jüngsten Enkelkind des Königs.
© Screenshot Kungahuset.se

Königin Silvia, die zurzeit bei einer speziellen Zusammenkunft der UN in New York ist, erreicht die Babynews während einer Konferenz. In einer kurzen Pause stellt sie sich - als erstes Mitglied des Königshauses - den Fragen der Reporter, noch ehe in Schweden die Pressekonferenz gelaufen ist. Sie sei "wirklich froh", so die frischgebackene Großmutter. Sie habe schon Kontakt nach Schweden gehabt und den Neu-Eltern gehe es gut.

Glückwünsche

Mehr und mehr Glückwünsche per Twitter und Facebook erreichen Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip und die ganze königliche Familie. Allein die Facebook-Meldung des Königshauses hatten schon mehr als 2100 User innerhalb der ersten Stunde kommentiert.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken