VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip Sie laden schon zum Dankesgottesdienst ein

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip: Sie laden schon zum Dankesgottesdienst ein
© Screenshot
Der Countdown läuft: Der schwedische Hof lädt schon zum traditionellen Gottesdienst nach der Geburt des nächsten Prinzenkindes ein. Der Nachwuchs von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip soll im September zur Welt kommen - wohl eher Anfang September

Noch ist die schwedischen Königsfamilie mitten im Sommerurlaub, doch ein großer Ereignis steht schon bevor: Die Geburt des zweiten Babys von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip. Der Nachwuchs ist für den September angekündigt. Nun kann spekuliert werden, ob der Geburtstermin Sofias denn eher früh im September liegen muss - denn der Hof verschickte gerade schon die Einladungen zum traditionellen Dankesgottesdienst.

"Te Deum" am Tag nach der Geburt

Dieser Gottesdienst ist eine alte Tradition bei den schwedischen Royals: Wann immer ein Baby zur Welt kommt, versammelt sich die Familie samt Kindsvater am Folgetag in der Schlosskapelle und zelebriert gemeinsam mit Gästen. So auch bei diesem Baby. Zwar kann in der Einladung natürlich noch kein festes Datum stehen, aber so wissen wenigstens die Gäste schon einmal, dass sie grundsätzlich eingeladen sind: "am Tag nach der erwarteten Niederkunft I.K.H. Prinzessin Sofias" um 12.15 Uhr.

Eine Ausnahme gibt es bei den Schweden dann aber doch: Sonntags findet das so genannte "Te Deum" nicht statt. Wenn ein Baby am Samstag zur Welt kommt, verschiebt sich der Termin für den Gottesdienst dann also auf Montag. Ist in dieser Generation von Schwedenbabys aber noch nicht vorgekommen.

Wer kommt zum Gottesdienst?

Als Gäste werden sowohl die dann sechsfachen Großeltern König Carl Gustaf und Königin Silvia, die Großeltern Hellqvist sowie Prinzessin Victoria und Prinz Daniel, vielleicht in Begleitung von Prinzessin Estelle und Prinz Oscar, zu sehen sein. Ob Prinzessin Madeleine plus Mitglieder ihrer Familie extra aus London anreisen werden, ist ungewiss. Aber um das zu besprechen, hatten die schwedischen Royals sicherlich im gemeinsamen Öland-Urlaub diesen Sommer genug Zeit. 

Prinz Alexander, der am 19. April 2016 geborene erste Sohn von Carl Philip und Sofia, wird als großer Bruder mit seinem Papa zusammen auf der Kirchenbank Platz nehmen. Zu den übrigens Gästen gehören üblicherweise Vertreter des Riksdags, der Regierung und weiterer offizieller Gremien Schwedens sowie Mitglieder des königlichen Hofstaats.

Das Video für Fans des Prinzenpaares: 

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip: Sie laden schon zum Dankesgottesdienst ein
cfu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken