Prinzessin Mette Marit + Prinz Haakon: Verdacht auf ein Attentat vor ihrem Schloss

Das war ein Riesenschock für Prinzessin Mette Marit und Prinz Haakon: Am Sonntag musste der Platz vor dem königlichen Schloss in Oslo gesperrt werden. Der Grund: Verdacht auf einen Anschlag auf die Royals

Eigentlich war gerade Ruhe im norwegischen Schloss eingekehrt: Der Mann, der Prinzessin Mette-Marit und ihre Familie monatelang mit Mord, Überfällen oder einem Bombenanschlag bedroht hatte, wurde endlich gefasst und sitzt mittlerweile in Haft.

Alarm auf dem Schlossplatz

Doch am Sonntag folgte der nächste Schock für die Prinzessin und ihren Ehemann Prinz Haakon: Auf dem Schlossplatz vor dem Palast der Königsfamilie in Oslo gab es einen beunruhigenden Zwischenfall. Ein Fahrer hatte seinen Transporter direkt vor dem Eingang des Gebäudes abgestellt und war daraufhin schreiend davon gerannt. Die Wachen vor dem Schloss konnten die Worte, die er ihnen zurief allerdings nicht verstehen.

König Willem-Alexander + Königin Máxima

Das sind die Highlights ihrer Indien-Reise

König Willem-Alexander und Königin Máxima
König Willem-Alexander und Königin Máxima haben vom 14. bis 18. Oktober die Republik Indien besucht. Im Video sehen Sie die schönsten Momente des Staatsbesuches.
©Gala

Polizei eilte zum Palast

Dieser Vorfall löste daher natürlich höchste Alarmbereitschaft bei dem Security-Personal vor dem Palast aus. "Das alleine ist ja schon ein Grund, die Sache ernst zu nehmen", sagte späte Finn Belle, Leiter der Osloer Polizei der norwegischen Zeitung "Dagbladet".

Die Polizei sperrte den Schlossplatz vollständig ab und konnte den Mann glücklicherweise schnell überwältigen. "Offenbar ist er verwirrt oder krank", erläuterte Polizist Finn Belle.

Norwegens Kronprinzenpaar

Fünf im Patchwork-Glück

18. Juni 2020  Der letzte Schultag vor den Sommerferien ist für Prinzessin Ingrid Alexandra ein besonderer Tag. Sie beendet die zehnte Klasse. Auf Instagram postet sie diese Foto von Papa Prinz Haakon und seiner Tochter und schreibt liebevoll: "Vielen Dank an alle Lehrer, Schulfreunde und Eltern in all den Jahren. Wir könnten nicht stolzer auf unser schönes Mädchen sein".
7. Juni 2020  Was hat Prinzessin Mette-Marit denn hier gebacken? Nicht ganz … Auf ihrem Instagram-Account verrät sie, dass sie unbedingt mal einen Keramik-Kurs belegen wollte …
7. Juni 2020  Natürlich mit Schürze ausgerüstet formt die Norwegerin ganz eifrig kleine Blumen und Blättchen …
7. Juni 2020  Das bemalte Endergebnis kann sich doch auch sehen lassen.

234

Spezialkräfte suchten nach Sprengstoff

Schließlich wurden noch Spezialkräfte an den Ort des Geschehens geschickt, um den Wagen gründlich zu durchsuchen. Danach konnte laut der norwegischen Zeitung ausgeschlossen werden, dass es sich um einen Anschlagsversuch gehandelt hatte. Der Mann ist jedoch noch in polizeilichem Gewahrsam.

Hoffentlich können Prinzessin Mette-Marit und Prinz Haakon nun endgültig aufatmen...

Mette-Marit + Haakon

Bedroht! Nun Haft für den Täter

Prinzessin Mette-Marit + Prinz Haakon
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals