Prinzessin Mary: Ups! Hier lässt sie einen Preis runterfallen

Prinzessin Mary ist nach vierzehn Jahren als Mitglied der dänischen Königsfamilie routiniert, wenn es um öffentliche Auftritte geht. Jetzt unterlief ihr jedoch ein Patzer

Prinzessin Mary, 46, gilt als Inbegriff des royalen Glamours und Professionalität. Kein Wunder, dass sie ein gern gesehener Gast bei öffentlichen Terminen ist. So auch am 20. September bei den "Design Awards 2018" im Bellevue Theatre nördlich von Kopenhagen. 

Prinzessin Mary passiert ein Malheur

Der Preis von Bodil Kjear (l.) fällt während der Preisübergabe mit Prinzessin Mary zu Boden

Bei der Preisverleihung werden die 12 besten dänischen Designer und Designtalente geehrt. Mary kommt die ehrenvolle Aufgabe zu teil, einen der Preise zu überreichen. Ausgerechnet dabei passierte es: Als sie Bodil Kjear den "Spezial Preis" des Abends übergeben will, fällt der Inhalt aus der Award-Box aus und landet auf der Bühne zu ihren Füßen. Ups! Da entgleiten selbst Mary die Gesichtszüge. Überrascht und erschrocken schaut sie zu Boden. Glück im Unglück: Der Preis blieb heile! 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals