Prinzessin Mary: Königshaus empört! Unerlaubte Werbung mit ihrem Gesicht

Prinzessin Mary ist wieder einmal für Werbung benutzt worden - diesmal wirbt eine Kosmetikfirma mit dem Gesicht der Kronprinzessin und setzt darauf, dass Käufer einen so makellosen Teint wie sie haben wollen

Es ist nicht das erste Mal: Eine Firma setzt auf ein schönes royales Gesicht. Diesmal getroffen hat es Prinzessin Mary, die eine Antifaltencreme loben soll. Angeblich habe die ihre Haut binnen kurzer Zeit verschönert. Zu sehen ist diese Werbung auf Facebook.

Prinzessin Mary hat prominente Gesellschaft

Nicht nur Marys Gesicht und Name wurden dafür unerlaubterweise verwendet, auch die dänische Schauspielerin Sidse Babett Knudsen, Model Helena Christensen und Solrun Lokke Rasmussen, die Ehefrau des dänischen Staatsministers, fanden sich in der Werbung der Kosmetikfirma wieder. Solrun Lökke Rasmussen wurde in einer Annonce sogar als CEO der Firma bezeichnet.

Prinzessin Mary + Prinz Frederik

Zwischen Dänemark und Down Under

20. Februar 2019  Prinzessin Mary und Prinz Frederik haben Ausgang und besuchen zusammen ein Gedenkkonzert für Prinz Henrik. Das Ehepaar zeigt sich schon bei der Ankunft in der Schlosskirche auf Schloss Fredensborg verliebt, hält sich beim Posieren für die Fotografen im Arm. Auch im Anschluss an das Shooting wollen sich die beiden gar nicht loslassen ... 
... denn auch beim Betreten der Kirche hält sich das Kronprinzenpaar, das seit Mai 2004 verheiratet ist, liebevoll fest. Marys Hand rutscht sogar etwas von Frederiks Rücken herunter und verweilt geschickt platziert auf seinem Allerwertesten. Frederik ist da schon etwas vorsichtiger: Er macht mit seiner rechten Hand eine Faust, kommt gar nicht erst in Versuchung, seine Hand richtig abzulegen. Eine niedliche Szene, die zeigt, dass das Ehepaar auch 15 Jahre nach der Hochzeit kaum die Finger voneinander lassen kann. 
5. Februar 2019  Alles Gute, Prinzessin Mary! Die dänische Kronprinzessin wird am heutigen Dienstag 47 Jahre alt. Der Königshof feiert ihren Ehrentag mit einem offiziellen Portrait und Glückwünschen per Instagram. Wie und mit wem Mary ihren Geburtstag zelebriert ist nicht bekannt. Vermutlich werden aber Ehemann Prinz Frederik und die vier gemeinsamen Kinder mit von der Partie sein.
27. Januar 2019  Prinzessin Mary, Prinz Vincent, Prinzessin Isabella und Prinz Frederik feuern die dänische Nationalmannschaft beim Finale der Handball-Weltmeisterschaft im eigenen Land eifrig an. Das Daumendrücken hat geholfen, Dänemark setzt sich mit 31:22 gegen Norwegen durch.  

247

Das Königshaus greift ein

Das Königshaus nimmt die Sache sehr ernst, es kündigte an, Kontakt zu der Firma, deren Hauptsitz in Prag sein soll, aufzunehmen. "Es ist nicht zulässig, die königliche Familie für Werbung zu benutzen. Darauf werden wie die betreffende Firma aufmerksam machen", erklärte die Kommunikationsabteilung des Hofes gegenüber der dänischen Illustrierten "Ekstra Bladet".

Prinzessin Mette-Marit

Prinzessin Mette-Marit

Als Werbegesicht missbraucht

Es ist nicht das erste Mal, dass Mary für die Zwecke der Werbung missbraucht wird. Erst 2016 musste das Königshaus gegen eine Firma vorgehen, die mit der Kronprinzessin für eine Diät mit einer exotischen Frucht warb.

Mette-Marit und Madeleine waren ebenfalls Opfer

Auch am schwedischen und norwegischen Hof ist man mehrfach auf derartige Aktionen aufmerksam geworden und dagegen vorgegangen. Die Gesichter von Prinzessin Madeleine und Prinzessin Mette-Marit waren beide im Zusammenhang mit Schlankheitsmittel-Kampagnen zu sehen gewesen. 

Royaler Schmuck

Königliche Hochkaräter

Zu den Feierlichkeiten des 50. Jahrestages seiner offiziellen Amtseinführung als "Prince of Wales", fiel seine Gattin Herzogin Camilla mit einem besonderen Accessoire auf - und sie trug es nicht zum ersten Mal. Ihre mit Diamanten, Rubinen und Smaragden besetzte Brosche ist ein Schmuckstück der verstorbenen Lady Diana (†), welches sie damals zur Hochzeit von der Queen persönlich geschenkt bekommen hat.
Lady Di trug die wunderschöne Brosche bei ihrem Besuch 1986 in Wien. Nach der Scheidung von Prinz Charles im August 1996 ging das Schmuckstück zurück in den königlichen Besitz über und wurde dort als Erbstück verwahrt.
Insgesamt kann Königin Letizia zwischen acht Tiaras wählen. Beim Staatsdinner mit dem peruanischen Präsidentenpaar entscheidet sie sich für ein Blumen-Diadem, das zuvor ihrer Schwiegermutter, Königin Sofia, gehörte. Das Schmuckstück stammt allerdings nicht aus Spanien, sondern wurde ursprünglich in Großbritannien von dem Juwelier J.P. Collins gefertigt. In 1879 schenkte König Alfonso es seiner Ehefrau, Maria Christina von Österreich.
24. Dezember 2018  Einen Tag vor Ausstrahlung der traditionellen Weihnachtsansprache von Queen Elizabeth veröffentlicht der Palast dieses festliche Bild der Königin und verrät schon ein paar Details. Glaube, Familie und Freundschaft seien ihr immer eine Stütze gewesen, und Respekt füreinander, trotz aller Differenzen, sei essentiell. Da können wir ihr nur zustimmen. Merry Christmas!   

143


Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema