Prinzessin Mary bei Beerdigung : Sie trauert um ihre Freundin

Prinzessin Mary muss nach der Beerdigung ihres Schwiegervaters Prinz Henrik erneut einen schweren Gang antreten. An ihrer Seite stärkt sie Prinz Frederik 

Es ist ein hartes Jahr für Prinzessin Mary, 46, und Prinz Frederik, 49: Erst im Februar mussten sie sich von Prinz Henrik (†83) verabschieden. Nur wenige Wochen später erfuhr die die dänische Kronprinzessin einen weiteren schweren Schicksalsschlag: Ihre Freundin Juliane Meulengracht Bang ist tot. 

Prinzessin Mary: Tränen bei der Beerdigung

Als Prinz Henrik, Frederiks Vater, beigesetzt wurde, versuchten Mary und Frederik noch stark zu sein. Wie sollten sie Königin Margrethe , 77, stützen, wenn sie selbst in Tränen aufgelöst sind? Doch diese mühsam aufgerichtete Mauer brach dramatisch ein, als Mary und Frederik am 21. März in der Esajas Kirche ihre gute Freundin Juliane Meulengracht Bang  zu Grabe tragen mussten. Das zeigen Fotos, die Dana Press jetzt veröffentlicht und die Gala aus rechtlichen Gründen nicht zeigen darf. Die Tränen waren bei der 46-Jährigen nicht mehr aufzuhalten. Begleitet wurde sie von ihrem sichtlich mitgenommenen Ehemann Frederik und dem gemeinsamen Sohn Prinz Christian. Alle aufgestauten Gefühle nahmen ihren freien Lauf. Verständlich. Mary Freundin war wenige Tage vor der Beerdigung an Krebs gestorben. Sie und ihr Mann Peter Bang, IT-Milliardär und Enkel des Bang & Olufsen-Gründers, sind Mitstifter von Kronprinzessin Marys Stiftung. Juliane saß im Vorstand des Mary Fonds, Peter Bang ist schon lange mit Frederik befreundet. 

Prinz Henriks Beisetzung

Dänemarks Königsfamilie nimmt Abschied

20. Februar 2018  Ein letztes Mal gibt es einen Blick auf den Sarg, der die von Fahnenträgern gesäumten Straßen passiert. Damit enden die Beisetzungsfeierlichkeiten.  Prinz Henrik hatte bestimmt, dass er eingeäschert wird. Es wird keine öffentlich zugängliche Grabstätte geben. Der eine Teil seiner Asche wird über dänischen Gewässern verstreut, der andere Teil in einer Urne im privaten Teil des Gartens von Schloss Fredensborg beigesetzt.
20. Februar 2018  Die königlichen Autos sind vorgefahren und bringt die Familie um Königin Margrethe zu einem privaten Zusammensein nach Schloss Amalienborg.
20. Februar 2018   Königin Margrethe hält sich tapfer - muss dann aber doch weinen. Enkel Prinz Christians fürsorglicher Blick zeigt, dass er trotz seines jungen Alters der geliebten Großmutter Halt gibt, in dieser schweren Zeit.
20. Februar 2018   Prinzessin Mary tröstet Tochter Josephine. Auch die Geschwister der weinenden Prinzessin, Isabella und Vincent sind den Tränen nahe.

63

So geht es für die Royals jetzt weiter

Nach dem traurigen Abschied geht die Familie in die Osterfeiertage und nutzt die Zeit hoffentlich, um neue Kraft zu schöpfen. Die können die dänischen Royals auch brauchen, denn es kommen wieder bessere Tage: Kronprinz Frederik wird am 26. Mai 50. Jahre alt und will mit dem "Royal Run", einem Lauf in fünf dänischen Städten, einem Konzert und sicher noch vielen weiteren Feierlichkeiten seinen Ehrentag begehen. 

Prinz Henrik (†)

So herzzerreißend verabschiedet sich die Königsfamilie

20. Februar 2018  Die Familie folgt dem Sarg nach draußen.
Prinz Henrik galt nicht unbedingt als Liebling der Dänen. Und doch kamen hunderte Menschen, um dem Prinzgemahl "Lebewohl" zu sagen.
©Gala
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema