Prinz Christian, der Älteste, kam 2005 zur Welt, er wird eines Tages seinen Vater als Thronfolger beerben. Prinzessin Isabella kam 2007 zur Welt - der erste weibliche Nachwuchs in der Königsfamilie seit 1946! Sie erbt keinen Thron, darf sich aber neben ihrem Prinzessinnentitel Komtess von Montpezat nennen. Das Familienglück vervollständigten Prinz Vincent und Prinzessin Josephine, die Zwillinge des Kronprinzenpaares, die Anfang 2011 zur Welt kamen und - das freute die Minderheitengemeinde - sogar jeweils einen grönländischen Namen in ihren vier Namen tragen, Minik und Ivalo.

Die Kronprinzenfamilie lebt in Kopenhagen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche