Prinzessin Mary + Prinz Frederik: Für diesen Termin unterbrechen sie die Hoftrauer

Zum ersten Mal nach Prinz Henriks Beisetzung zeigten sich Königin Margrethe und ihr ältester Sohn Frederik sowie Schwiegertochter Mary wieder in der Öffentlichkeit. Für einen besonderen Termin wurde die Hoftrauer unterbrochen

Die Dänen dürften noch die traurigen Bilder von Prinz Henriks Beisetzung am 20 Februar erinnern. Seither hatten sich Königin Margrethe und ihre Familie zurückgezogen. Bis 14. März, und damit genau ein Monat nach Prinz Henriks Tod, herrscht Hoftrauer und alle Termine wurden abgesagt.

Für einen besonderen Anlass machte die Königin am Samstag (10. Marz) aber eine Ausnahme und zeigte sich, ganz in schwarz, in Schloss Fredensborg.

Prinzessin Madeleine solo unterwegs

Ehemann Chris O'Neill ist gar nicht in Schweden

Prinzessin Madeleine
Hat es sich der Ehemann von Prinzessin Madeleine auf einmal anders überlegt und ist in den Vereinigten Staaten geblieben?
©Gala

Dieses Dinner hat Tradition

In ihrer Residenz empfing die Königin nicht etwa einen royalen Gast oder Staatsbesuch. Vielmehr hatte sie zum Ehrendinner für die Luftwaffe und das Heer geladen. Dieses abendliche Event findet immer am 11. März, dem Geburtstag von Margrethes Vater König Frederiks IX., statt.  Und an dieser Tradition wollte man offenbar festhalten, trotz Hoftrauer.

König Frederik stiftete für Offiziere, die seit 25 Jahren im Heer oder in der Luftwaffe dienen, ein Ehrenzeichen, entsprechend dem Ehrenzeichen für die Marine. 24 Offiziere und drei Zivilisten bekamen also die Einladung, im Schloss mit der Königin, ihrem Sohn und ihrer Schwiegertochter zu dinieren, so das dänische "Billed-Bladet". Im Hinblick auf die Hoftrauer sei das Event allerdings zurückhaltender gestaltet worden als sonst.

Prinz Henriks Beisetzung

Dänemarks Königsfamilie nimmt Abschied

20. Februar 2018  Ein letztes Mal gibt es einen Blick auf den Sarg, der die von Fahnenträgern gesäumten Straßen passiert. Damit enden die Beisetzungsfeierlichkeiten.  Prinz Henrik hatte bestimmt, dass er eingeäschert wird. Es wird keine öffentlich zugängliche Grabstätte geben. Der eine Teil seiner Asche wird über dänischen Gewässern verstreut, der andere Teil in einer Urne im privaten Teil des Gartens von Schloss Fredensborg beigesetzt.
20. Februar 2018  Die königlichen Autos sind vorgefahren und bringt die Familie um Königin Margrethe zu einem privaten Zusammensein nach Schloss Amalienborg.
20. Februar 2018   Königin Margrethe hält sich tapfer - muss dann aber doch weinen. Enkel Prinz Christians fürsorglicher Blick zeigt, dass er trotz seines jungen Alters der geliebten Großmutter Halt gibt, in dieser schweren Zeit.
20. Februar 2018   Prinzessin Mary tröstet Tochter Josephine. Auch die Geschwister der weinenden Prinzessin, Isabella und Vincent sind den Tränen nahe.

63


Für Margrethe geht die Pflicht vor

Der Termin sage viel über das Pflichtgefühl der Königin und ihre Haltung zu Traditionen aus, betonte Hofexperte Lars Hovbakke Sörensen. "Es zeigt, dass sie ihre Pflichten sehr ernst nimmt, und dass sie es wichtig findet, sie zu erfüllen und an Traditionen festzuhalten."

Auf der Facebook-Seite des Königshauses wurde ein kurzer Film des Dinners geteilt. Darin zu sehen ist die Ankunft von Prinz Frederik und Prinzessin Mary (in Dunkelblau) vor dem Schloss sowie der Auftritt von Königin Margrethe im Kuppelsaal von Fredensborg. An der langen Tafel, mitten unter ihren Gästen, schien sich die Monarchin angeregt zu unterhalten.

Erst vor wenigen Tagen war sie aus dem Urlaub zurückgekehrt, den sie unmittelbar nach den Beisetzungsfeierlichkeiten von Prinz Henrik angetreten hatte.

H.M. Dronningen og Kronprinsparret deltager her til aften i Hæderstegnsmiddag for Forsvaret og Flyvevåbnet på...

Gepostet von Det danske kongehus am Sonntag, 11. März 2018


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals