VG-Wort Pixel

Prinzessin Marie Sie trauert um ihre Großmutter

Prinzessin Mary, Prinzessin Marie
© Dana Press
Große Trauer bei den dänischen Royals: Die Großmutter von Prinzessin Marie, der Ehefrau von Prinz Joachim, ist gestorben

Dänemarks Prinzessin Marie, Ehefrau von Prinz Joachim, trauert um ihre Großmutter. Sie bangte bereits seit längerer Zeit um ihr Leben und sagte sogar Termine ab.

Am Dienstagmorgen kam nun die kurze und knappe Meldung des dänischen Hofes: "Die Großmutter väterlicherseits I.K.H Prinzessin Maries, Baroneß Odile de Sairigné, schlief heute in aller Stille in Paris, Frankreich, im Alter von 98 Jahren ein."

Prinzessin Marie sorgte sich lange schon

Maries Oma ging es schon länger nicht mehr gut. Im vergangenen Dezember sagte Marie sogar einen offiziellen Termin ab, um sofort nach Paris zu reisen. Seither herrschte immer wieder eine Zeit zwischen Hoffen und Bangen.

Vor sechs Jahren sagte Prinzessin Marie einmal über ihre Großmutter in einem Interview für die dänischen Frauenzeitschrift Femina über Odile: "Sie ist nicht nur meine Großmutter, sondern auch meine beste Freundin. Sie ist eine sehr, sehr starke Frau, und das trotzdem sie viel durchgemacht hat, hat sie nie den Kopf hängen gelassen... Sie war immer die Stärkste in unserer Familie und ich bewunderte sie über alle Maßen."

Prinz Joachim hielt bei Oma Odile um Maries Hand an

Welche Rolle sie im Leben der dänischen Prinzessin spielte, macht auch der Heiratsantrag von Prinz Joachim deutlich: Der Royal hielt damals nicht nur bei Maries Vater um die Hand seiner Tochter an, er sprach auch vor Maries Großmutter Odile vor.

Unterstützung ihrer Familie

Der Verlust trifft die 40-Jährige daher sicher sehr. Doch in dieser schweren Zeit stehen ihr Ehemann Joachim und Schwägerin Prinzessin Mary sicher bei.

jkr / mit Material von danapress


Mehr zum Thema


Gala entdecken