Prinzessin Märtha Louise von Norwegen: Das ist ihr neuer Freund

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen zeigt sich drei Jahre nach der Trennung von Ari Behn mit ihrem neuen Lebensgefährten im Netz

Märtha Louise

Märtha Louise von Norwegen, 47, ist überglücklich. Das kann jeder sehen. Auf einem aktuellen Schnappschuss bei Instagram präsentiert sich die Prinzessin mit ihrem neuen Freund. Drei Jahre nach der Trennung von Schriftsteller Ari Behn, 47, ist die 47-Jährige jetzt mit dem US-Geistheiler Durek Verrett zusammen.

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen: "Er hat mein Leben verändert"

"Wenn man seine Zwillingsflamme findet, dann weiß man das einfach. Ich habe das Glück, meine gefunden zu haben", schreibt die Schwester von Prinz Haakon, 45, zu einem Foto, das sie mit Verrett zeigt, auf Instagram. Er habe nicht nur ihr Leben, sondern das von vielen Menschen, nachhaltig verändert und ihr gezeigt, dass "bedingungslose Liebe tatsächlich auf diesem Planeten existiert." 

Märtha schien es sofort klar zu sein, dass manche ihre neue Beziehung kritisieren könnten. Deshalb stellt sie klar: "Ich suche keinen Mann danach aus, ob er euch zufrieden stellt oder das Bild zu erfüllt, das ihr von mir habt." Sie habe diese Entscheidung aus Liebe getroffen. Drei Jahre zuvor trennte sich die 47-Jährige von Ari Behn. Mit ihm hat die Prinzessin drei gemeinsame Kinder – Maud Angelica Behn, 16, Leah Isadora Behn, 14, und Emma Tallulah Behn, 10.

Wer ist Durek Verrett?

Laut seiner Webseite ist Durek Verrett "ein Schamane in der sechsten Generation, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein Gedankenführer und spiritueller Enthusiast für jeden auf der Welt zu sein." Er bietet schamanistische Rituale und Workshops an. 

Wie die norwegische Zeitung "Dagbladet" verrät, arbeiten Verrett und Prinzessin Märtha Louise schon seit Längerem an einer Vortragsreise zum Thema Selbstrealisierung. Die Prinzessin bezeichnet sich selbst als hochsensitiv für Spirituelles und gibt an, mit Engeln in Kontakt zu stehen.

Kronprinz Haakon von Norwegen

Er kommt ins Schwitzen

Kronprinz Haakon von Norwegen.
Wenn es sein muss, kann Prinz Haakon ziemlich schnell weglaufen! Im Video erfahren Sie, was ihm Beine macht.
©Gala

Verwendete Quellen: Spiegel Online, shamandurek.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals