VG-Wort Pixel

Prinzessin Märtha Louise "Ich erinnere mich noch, dass ich weinte und einen Zusammenbruch hatte"

Prinzessin Märtha Louise und Leah Isadora Behn
Prinzessin Märtha Louise und Leah Isadora Behn
© Dana Press
Prinzessin Märtha Louise ist stolze Mama von drei Töchtern und unterstützt ihre Mädchen, wo sie nur kann. Doch in jungen Jahren brachte vor allem Leah Isadora Behn ihre Mutter von Zeit zu Zeit an den Rand der Verzweiflung.

Während Maud Angelica Behn, 19, ihre Leidenschaft in der Literatur und Kunst gefunden hat und Emma Tallulah Behn, 14, ein Reitturnier nach dem nächsten meistert, feiert Leah Isodara Behn, 17, seit einigen Monaten große Erfolge als Influencerin. Auch für ihre Schminkvideos wird die 17-Jährige bejubelt, im Oktober 2021 gewann sie sogar den Beauty Blogger of the Year-Award bei der Verleihung der Vixen Awards 2021 in Oslo, Norwegen. Mit ihrer Leidenschaft für Mode und Make-up begeistert sie mittlerweile über 89.000 Menschen auf Instagram, in ihrer Kindheit brachte sie ihre Mutter Prinzessin Märtha Louise, 51, damit allerdings manchmal zur Weißglut.

Prinzessin Märtha Louise hatte wegen Tochter Leah Isadora eine Krise

"Ich hatte eine Krise als Mutter, als Leah fünf Jahre alt war, denn ich wusste nicht, wie ich mich gegenüber einem Kind verhalten sollte, das so mit Mode und Kleidung beschäftigt war", sagte Märtha Louise kürzlich in einem Interview mit dem Magazin "KK". "Ich erinnere mich noch, dass ich weinte und einen Zusammenbruch hatte", verrät die 51-Jährige weiter.

Damals sorgte sich die Prinzessin darum, wie sie mit der Leidenschaft ihrer Tochter umgehen sollte, wenn diese einmal ein Teenager ist. Doch zum Glück löste sich das Problem ganz von selbst. "Leah ist so selbständig und braucht meinen Rat nicht", weiß Märtha Louise heute.

Leah Isadora Behn glänzte beim Debütantenball in Paris

Auf ihre Mutter kann Leah Isadora trotzdem immer zählen. So auch am vergangenen Wochenende, als sie beim legendären Debütantenball "Le Bal des Débutantes" in Paris teilnahm und selbstverständlich Mama Märtha als Begleitung mitnahm. Der Ball gilt als Treffpunkt für den Nachwuchs der einflussreichsten Familien der Welt, die in die Gesellschaft eingeführt werden sollen. Für diesen besonderen Anlass reisten Mutter und Tochter bereits im Sommer nach Paris, um Leah von Designer Giambattista Valli einkleiden zu lassen. Das Ergebnis: ein bodenlanges One-Shoulder Abendkleid mit einem Blütendetail in Korallrot.

Verwendete Quellen: teda.dk, instagram.com

aen Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken