VG-Wort Pixel

Prinzessin Märtha Louise + Ari Behn Sie haben sich getrennt

Prinzessin Märtha-Louise + Ari Behn lassen sich scheiden
Prinzessin Märtha-Louise + Ari Behn lassen sich scheiden
© Dana Press
Nachricht aus dem norwegischen Königshaus: Prinzessin Märtha Louise und ihr Mann Ari Behn lassen sich nach 14 gemeinsamen Ehejahren scheiden

Schock für Kronprinz Haakon von Norwegen: Seine Schwester Prinzessin Märtha Louise von Norwegen und ihr Ehemann Ari Behn trennen sich.

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen und Ari Behn lassen sich scheiden

Völlig überraschend gab der norwegische Hof die traurige Nachricht bekannt: "Prinzessin Märtha Louise und Ari Behn haben sich entschieden, getrennte Wege zu gehen." So heißt es in der offiziellen Mitteilung. Das Sorgerecht für die drei gemeinsamen Töchter Maud, Leah und Emma wollen sie sich teilen. Ein weiterer Wunsch der beiden: Sie wollen Freunde bleiben.

Sie äußert sich in einem Statement

Ari Behn, Prinzessin Märtha Louise
Märtha Louise heiratete den leicht skandalbehafteten Schriftsteller Ari Behn nach harter Überzeugungsarbeit gegenüber ihren Eltern.
© Reuters

"Das Leben verläuft nicht immer glatt. Es ist unsagbar traurig für uns beide, zu erkennen, dass der Weg nicht so weitergeht, wie wir ihn kennen. Es ist furchtbar zu erkennen, dass es nichts mehr gibt, was wir noch tun können. Dass wir für eine lange Zeit alles probiert haben und uns doch nicht mehr dort treffen, wo wir es vorher taten. Das macht es uns unmöglich weiterzumachen", wird die Prinzessin im Statement zitiert. Die 44-Jährige und Ari Behn hatten am 24. Mai 2002 im Nidarosdom in Trondheim geheiratet.

image

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken