VG-Wort Pixel

Prinzessin Madeleine Kryptische Aussage vom Hof: Wo hat sie Weihnachten gefeiert?

Prinzessin Madeleine
Prinzessin Madeleine
© Dana Press
Wo hat Prinzessin Madeleine Weihnachten gefeiert? Diese Frage stellen sich viele Royal-Fans. Die Antwort des schwedischen Hofes fällt indes sehr kryptisch aus.

Prinzessin Madeleine, 37, lebt mit ihrem Mann Chris O'Neill, 45, und den gemeinsamen drei Kindern Leonore, fünf, Nicolas, vier, und Adrienne, eins, in Miami, aber hat sie auch Weihnachten in den USA verbracht? Oder doch in Großbritannien? Immerhin ist ihr Mann gebürtiger Brite. Oder war die 37-Jährige heimlich doch in ihrem Geburtsland Schweden? 

Weihnachten auf Schloss Drottningholm

Viel ist über das Weihnachtsfest der schwedischen Royals nicht bekannt, aber es ist davon auszugehen, dass alle gemeinsam auf Schloss Drottningholm gefeiert haben. Aber war Madeleine auch dabei? Bis heute gibt es dazu vom schwedischen Hof keine eindeutige Aussage. Die schwedische Illustrierte "Svensk Damtidning" hatte noch vor dem Fest beim schwedischen Hof angefragt, ob Madde zu Weihnachten in ihr Heimatland kommen würde, die Antwort von Hofsprecherin Margareta Thorgren war auffällig kryptisch. "Ich kann keine detaillierten Auskunft darüber geben, wie die Königsfamilie Weihnachten feiert, weil ich es nicht weiß", hatte sie vor den Feiertagen erklärt. 

Feierte Prinzessin Madeleine Weihnachten in England?

Die schwedischen Royals nutzen die Weihnachtszeit traditionell, um sich auszuruhen. Feierlichkeiten werden im privaten Rahmen abgehalten, deshalb ist auch so wenig darüber bekannt. "Das muss privat bleiben. Aber wie alle anderen Familien versucht man, beide Seiten der Familie zu treffen, sowohl was die Königin, als auch was die Kinder betrifft", erklärt die Hofsprecherin bezüglich des Weihnachtsfestes am Hof. Wie "Svensk Damtidning" daraus schlussfolgert, habe Prinzessin Madeleine die Feiertage also in Großbritannien bei der Familie ihres Mannes Chris O'Neill verbracht. In der Tat ist das wahrscheinlich, denn Madde war zwar zum Nobelfest, also Anfang Dezember, in Schweden gewesen, soll laut schwedischem Hof aber schon unmittelbar nach dem Luciatag, also nach dem 13.12., wieder nach Miami geflogen sein. Daher dürfte sie kaum schon etwa zehn Tage danach wieder zurück nach Schweden geflogen sein.

Verwendete Quelle: Dana Press

abl Gala

Mehr zum Thema