VG-Wort Pixel

Prinzessin Madeleine Schwedischer Hof äußert sich zu ihren Zukunftsplänen

Prinzessin Madeleine
© Getty Images
Seit einem Jahr lebt Prinzessin Madeleine mit ihrer Familie in den USA. Die Frage, ob sie wieder nach Schweden zurückkommen wird, beantwortete jetzt eine Sprecherin des schwedischen Hofes.

Seit dem 4. Juni war Prinzessin Madeleine, 36, in Schweden, in der letzten Woche ging es allerdings zurück in die Wahlheimat Florida. Auch mit in Maddes Heimat waren ihr Mann Chris O'Neill, 44, und die drei gemeinsamen Kinder Prinzessin Leonore, 5, Prinz Nicolas, 3, und Prinzessin Adrienne, 1. Sie alle haben den schwedischen Sommer in vollen Zügen genossen – klar, dass schnell Spekulationen aufkamen, die fünfköpfige Familie würde nach Europa zurückkehren. Dazu äußerte sich jetzt eine Hofsprecherin.

Wird Prinzessin Madeleine wieder in Schweden leben?

Nicht nur die letzten Wochen, die Prinzessin Madeleine mit ihrer Familie in ihrem Heimatland verbrachte, ließen die royalen Fans Hoffnung schöpfen, Madde könnte nach Schweden zurückkehren, zudem steht die luxuriöse Villa in Florida, in der die fünf seit einem Jahr leben, zum Verkauf. Ein Hinweis darauf, dass sie schon bald den USA den Rücken kehren werden?  Für viele Fans der schwedischen Royals wäre das sicherlich eine erfreuliche Nachricht, doch Hofinformationschefin Margareta Thorgren machte jenen Spekulationen gegenüber der Illustrierten "Svensk Damtidning" den Garaus. "Prinzessin Madeleine und ihre Familie wohnen jetzt in Florida", betonte sie und erklärte auf die Frage, ob es sich dabei um eine begrenzte Zeit handele: "Nein, es gibt keine zeitliche Grenze dafür. Die Prinzessin und ihre Familie sind jetzt in Florida etabliert, sie sind im August des letzten Jahres dorthin gezogen, und werden dort auch in Zukunft ihren Wohnsitz haben."

Eröffnung des neuen Reichstagsjahres ohne Madeleine

Seit letzter Woche ist die 36-Jährige nun also zurück in ihrer Wahlheimat und wird auch für die Eröffnung des Reichstags, also der Sitzungsperiode des Parlaments, nicht anreisen, so schreibt es "Svensk Damtidning". Für die schwedischen Royals gilt dieser Termin als Pflicht, fast alle werden an den drei Terminen, die am 10. September stattfinden werden, teilnehmen. Das Königspaar Carl Gustaf und Silvia, das Kronprinzessinnenpaar Victoria und Daniel und das Prinzenpaar Carl Philip und Sofia werden morgens den Gottesdienst, dann die Eröffnung im Parlament und abends ein Konzert besuchen. Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill werden nicht dabei sein. 

Erst Ende September wieder in Schweden

Obwohl die schwedischen Medien es gerne sehen würden, wenn Madeleine und Chris auch bei der Reichstagseröffnung dabei wären, können die Dreifacheltern nicht zu jedem Termin anreisen, so schreibt "Svensk Damtidning". Erst am 26. September wird die Prinzessin wieder in ihr Heimatland reisen. Dann steht in Göteborg die Buchmesse an, für die Madeleine sich angekündigt haben soll.

Verwendete Quelle: Dana Press, Svensk Damtidning

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken