Prinzessin Madeleine : Sie ist zurück in Schweden

Endlich! Prinzessin Madeleine ist mit ihrer Familie nach Schweden zurückgekehrt. Seit ihrem Umzug nach Florida im August tritt sie bei einem Empfang zu Ehren ihrer Mutter das erste Mal wieder in ihrer Heimat auf

Prinzessin Madeleine

Darauf haben die Schweden knapp fünf Monate gewartet. Prinzessin Madeleine, 36, ist zurück in ihrer Heimat. Gemeinsam mit Ehemann Chris O'Neill, 44, kam die 36-Jährige zu einem Empfang anlässlich des 75. Geburtstages ihrer Mutter Silvia von Schweden. Am Dienstag (18. Dezember) kam die Königsfamilie im Oscarsteatern in Stockholm zusammen, um das Stiftungsengagement der Königin zu würdigen. 

Nachdem Madeleine ihre Teilnahme am Nobelfest abgesagt hatte, war ihre Anwesenheit bei den Geburtstagsfeierlichkeiten für ihre Mutter sehnlichst erwartet worden. Schließlich waren sie und ihre Familie seit ihrem Umzug nach Florida nicht mehr in Schweden gewesen.

Die Familie von Königin Silvia hat sich zusammengefunden, um gemeinsam den 75. Geburtstag der Monarchin zu feiern.

Prinzessin Madeleine verbringt Weihnachten in der Heimat

Die Vorfreude zurück in ihre Heimat zu kommen, war somit auch bei der Prinzessin groß, wie Hofsprecherin Margareta Thorgren im Vorfeld durchblicken ließ. "Die Prinzessin war seit August nicht hier, es ist eine Tradition, Weihnachten zusammen mit der Familie zu feiern. Besonders jetzt, da sie nicht mehr in Schweden wohnt, freut sie sich sehr darauf, Weihnachten nach Hause zu kommen", sagte sie der schwedischen Zeitung "Expressen".

Königin Silvia wird 75

Die besten Bilder der Feierlichkeiten

Prinzessin Victoria ist mit Prinz Daniel und Prinzessin Estelle auf dem Weg zum Geburtstagsempfang ihrer Mutter Königin Silvia.
Prinzessin Sofia kommt an der Seite von Prinz Carl Philip in strahlendem Rot zur Veranstaltung.
Die schwedische Königsfamilie hat zu einem Empfang für Gäste anlässlich Königin Silvias 75. Geburtstag ins Stockholmer Oscarsteatern geladen. Neben Königin Silvia und König Carl Gustaf sind auch das Kronprinzessinnenpaar Victoria und Daniel mit Töchterchen Estelle, Prinz Carl Philip mit Gattin Prinzessin Sofia sowie Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill gekommen.
Königin Silvias jüngste Tochter Prinzessin Madeleine ist mit ihrem Ehemann Chris O'Neill extra aus Florida angereist.

11

Die Schweden haben einiges zu feiern

In den kommenden Tagen haben die Schweden viel zu feiern. Mit dem Empfang im Oscarsteatern leitet Königin Silvia die Feierlichkeiten für ihren 75. Geburtstag ein, den sie allerdings erst am 23. Dezember im ganz privaten Kreis feiert. Im Anschluss daran verbringen auch die Royals die Weihnachtstage gemeinsam. Langweilig wird es da sicher nicht: Nach so vielen Monaten der Trennung hat sich die Familie sicher viel zu erzählen - und der Nachwuchs einiges an gemeinsamem Spielen nachzuholen. 

Prinzessin Madeleine

Hat ihr Umzug nach Florida drastische Konsequenzen?

Prinzessin Madeleine wirkte ein bisschen müde, als sie am Samstagabend zur Geburtstagsfeier ihrer Schwester Victoria erschien. Kein Wunder - schließlich hat sie drei Kinder zuhause, die - wie wir von diversen öffentlichen Events wissen - nicht so leicht zu bändigen sind. 
Sie hat ihren eigenen Kopf und setzt diesen durch. Das Leben fernab des royalen Protokolls könnte für die dreifache Mutter nun auch finanzielle Auswirkungen haben.
©Gala

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema