Prinzessin Madeleine: Alle drei Kinder krank - doch wo war Vater Chris?

Prinzessin Madeleine von Schweden bat in der vergangenen Woche ihre Mutter, Königin Silvia von Schweden, um Hilfe - doch wo war in der Zwischenzeit ihr Ehemann Chris O'Neill?

Mutter und Tochter gemeinsam in New York: Königin Silvia von Schweden und Prinzessin Madeleine

Die Kinder krank im Bett, die Mutter hat einen wichtigen Termin. In modernen Ehen und Beziehungen heißt es heute oft ganz selbstverständlich: Papa muss ran. Als in der vergangenen Woche alle drei Kinder von Prinzessin Madeleine von Schweden, 36, erkrankten, sah sich die Dreifach-Mama allerdings gezwungen, ihre Mutter anzurufen und um Hilfe zu bitten

Prinzessin Madeleine: Unterstützung von Königin Silvia

Königin Silvia von Schweden, 74, setzte sich in den Flieger und half ihrer Tochter gern bei deren wichtigem Termin. Im schlimmsten Fall hätte die Königin ihre Tochter bei der jährlichen "Thank You"-Gala der "World Childhood Foundation" in New York vertreten, damit sich Madde um die kranken Kids daheim in Florida hätte kümmern können - am Ende kam es nicht so und die Prinzessin kam mit ihrer jüngsten Tochter zur Gala. Doch die Schweden fragen sich: Wo war Madeleines Ehemann, Chris O'Neill, 44? Das schwedische Boulevard-Magazin "Aftonbladet" spekuliert über die Hintergründe und spricht aus, was viele Schweden denken. 

Prinzessin Madeleine

Chaos um ihren ersten Termin nach dem Umzug

Prinzessin Madeleine

Kann sich Prinzessin Madeleine auf ihren Mann verlassen?

Doch während der jüngste Nachwuchs, Prinzessin Adrienne, Mama Madeleine zur großen "Childhood"-Gala schlussendlich begleiten durfte, blieben die älteren Geschwister daheim - in der Obhut von Papa Chris. Immerhin gehen die beiden dort auch in den Kindergarten und der Geschäftsmann nahm in der neuen Wahlheimat Florida seine Vaterpflichten wahr. 

Prinzessin Madeleine + Chris O’Neill

Bye, Bye London, Hello Florida

Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill 
Im schwedischen Königshaus steht ein Umzug bevor: Prinzessin Madeleine und Chris O’Neill werden gemeinsam mit ihren drei Kindern nach Florida umsiedeln.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals