VG-Wort Pixel

Prinzessin Madeleine Ihr Ex-Verlobter geht an die Öffentlichkeit


Wie Prinzessin Madeleine das wohl findet? Ihr Ex-Verlobter Jonas Bergström und seine Frau machen eine Homestory und zeigen ihr Zuhause der Öffentlichkeit

Wenn man Prinzessin Madeleines Leben heute ansieht, scheint alles perfekt: Sie ist glücklich mit Chris O'Neill verheiratet und hat zwei gesunde Kinder - zum Glück hat sich alles so entwickelt.

Krise nach geplatzer Verlobung

Denn vor sechs Jahren stürzte die Prinzessin wegen ihres damaligen Verlobten Jonas Bergström in eine schwere Krise. Im August 2009 hatten sich Madeleine und Jonas nach sieben Jahren Beziehung verlobt. Nichts schien einer Hochzeit im Wege zu stehen.

Aber im April 2010 zerplatzte der Traum einer glücklichen Zukunft mit dem attraktiven Schweden. Es kam heraus, dass Jonas Madeleine bei einer Junggesellenabschiedsfeier im April 2009 mit der Norwegerin Tora Uppström Berg betrogen hatte.

Jonas Bergström verliebte sich in Madeleines Freundin

Noch im April 2010 trennten sich Madeleine und Jonas mit einem Paukenschlag! Madeleine floh nach New York und schlüpfte bei ihrer Freundin Lovisa de Geer unter, später bei Familie Parnevik in Florida. Wenig später kam zudem heraus, dass Jonas sich in eine der besten Freundinnen der jüngsten Tochter von Königin Silvia und König Carl Gustaf verliebt hatte: Stephanie af Klercker.

Mittlerweile heißt sie Bergström, denn 2013 heiratete tatsächlich den Ex-Verlobten ihrer guten Freundin. Mittlerweile haben die beiden eine gemeinsame Tochter. Mit der royalen Freundschaft ist es seitdem vorbei. Auch mit Jonas Bergström spricht die 34-Jährige nicht mehr.

Erfolgreiches Modelabel

Stephanie Bergström ist mit ihrem eigenen Kaschmir-Label "Soft Goat" sehr erfolgreich und gibt nun für die schwedische Zeitschrift "Sköna Hem" ganz private Einblicke in ihre Heim mit Ehemann Jonas. In der Home-Story soll vor allem der Einrichtungsstil des Paares gezeigt werden.

"Es ist schwer, unseren Stil zu beschreiben", erzählt Stephanie in dem Artikel. Sie selbst mag eine Mischung aus Altem und Neuem, sie möge es gemütlich und wohnlich. Als sie und Jonas ein Paar wurden, sei ihr eigener Stil etwas erwachsener gewesen, während seiner eher junggesellenhafter gewesen sei. Ihrem Liebesglück schien das damals keinen Abbruch zu tun. Die beiden sind seit drei Jahren glücklich verheiratet.

In der Home-Story geht es zwar keineswegs um die Vergangenheit von Jonas und Madeleine. Doch begeistert dürfte die zweifache Mutter über diese Geschichte nicht sein.

jkr / mit Material von danapress

Mehr zum Thema