VG-Wort Pixel

Prinzessin Madeleine Großer Auftritt im Fernsehen

Prinzessin Madeleine in der Talkshow "Skavlan" mit Jamie Oliver, Adele und ihrem Mann Chris O'neill
Prinzessin Madeleine in der Talkshow "Skavlan" mit Jamie Oliver, Adele und ihrem Mann Chris O'neill
© www.facebook.com/skavlantalkshow
Gespannt wird der Auftritt von Prinzessin Madeleine und ihrem Mann Chris in der bekannten schwedischen Talkshow "Skavlan" erwartet. Sie wollen über ihr Leben in London erzählen - und angeblich soll der Hof hinter dieser Charmeoffensive des Paares stecken

Aufgezeichnet ist die Show bereits, am Freitag wird sie ausgestrahlt: eine Ausgabe der in Schweden beliebten Talkshow "Skavlan", die vor allem um zwei prominente Gäste kreist: Prinzessin Madeleine und ihren Mann Christopher O'Neill. Viele Schweden werden dann vor dem Fernseher sitzen um zu hören, wie das Nesthäkchen von König Carl Gustaf und Königin Silvia über sein neues Leben fern der schwedischen Heimat erzählt.

Seit September in London

Im September sind Prinzessin Madeleine, aktuell noch Nummer vier der Thronfolge, und ihre Kinder, Prinzessin Leonore, fast 2, und Prinz Nicolas, sechs Monate, nach London gezogen. Dort hatte Madeleines Mann, Chris O'Neill, schon einige Monate vorher seine Zelte aufgeschlagen, seinen Job ausgeübt und begonnen, die Ankunft der Familie vorzubereiten.

Es ist nicht Madeleines erster mittelfristig angelegter Aufenthalt außerhalb Schwedens - zuvor hatte sie schon einige Jahre in New York gelebt, wo sie Chris O'Neill traf, sich verliebte und ihr erstes Kind bekam. Aber es ist einer der den Schweden missfällt, weil sie ihre Prinzessin nach dem Umzug von New York nach Stockholm im Januar 2014 gerade erst wieder daheim wähnten. Und so hat die Nachricht im Mai, dass die Familie schon wieder auf dem Sprung ist, nicht gerade für positives Feedback ans Königshaus gesorgt. Was tun?

Madeleine, Chris und zwei britische Superstars

Bereits im Sommer hat sich Chris O'Neill für ein langes Interview mit der Zeitung "Expressen"Zeit genommen und in charmantem Geplauder über Sommerurlaube und Abendbrotessen um Verständnis für die Familie geworben. Prinz Nicolas' Taufe im Oktober wurde letztlich doch im TV übertragen. Für ausgewählte Termine wie das "Global Child Forum" Ende November und die Nobelpreisverleihung am 11. Dezember reist die Prinzessin natürlich nach Schweden.

Und nun der TV-Auftritt. Mit Madde, Mann und zwei weiteren Superstars: Bei der Sendung, die in London aufgezeichnet wurde, waren auch Popstar Adele, die derzeit mit ihrem Album "25" Verkaufsrekorde feiert, sowie Starkoch Jamie Oliver zu Gast. Madeleine und Chris sollen sich ausgiebig zu Themen wie Elternschaft, Kindererziehung und Leben in London äußern. Mit Jaime und Adele haben sie da zwei passende Gesprächspartner: Adele ist selbst begeisterte Mutter von Sohn Angelo und Jamie Oliver kann sogar von den Erfahrungen mit gleich vier Kindern (drei Mädels, ein Junge) berichten.

Die schwedisch-norwegische Show "Skavlan" mit dem norwegischen Journalisten Fredrik Skavlan kann regelmäßig mit prominenten Gästen punkten und soll sich um ein gutes Verhältnis zu den Stars bemühen, berichten die schwedischen Medien. Ist sie also die perfekte Plattform, mit der die Königsfamilie - oder sogar das Prinzessinnenpaar selbst - vor Weihnachten ein bisschen Frieden und Harmonie in die schwierige Beziehung der Schweden zur jüngsten Prinzessin und ihrem oft brummig wirkenden Mann bringen will? Fest steht: Zu einem TV-Interview musste das Paar zuvor so noch nie antreten. Einige große Exklusiv-Interviews in Zeitungen und Zeitschriften haben sie seit ihrer Hochzeit im Jahr 2013 allerdings schon hinter sich gebracht. Das Paar habe den eintägigen Dreharbeiten freudig entgegengeblickt, zitiert "Expressen" die Hofsprecherin Margareta Thorgren.

"Offen und lustig"

Prinzessin Madeleine in der Talkshow "Skavlan" mit Jamie Oliver, Adele und ihrem Mann Chris O'neill
Prinzessin Madeleine in der Talkshow "Skavlan" mit Jamie Oliver, Adele und ihrem Mann Chris O'neill
© www.facebook.com/skavlantalkshow

Auf der Skavlan-Facebookseite wurde ein Foto von der Aufzeichnung der Sendung am Freitag gepostet, mit ein paar Anheizer-Worten des Moderators: Jamie Oliver, Prinzessin Madeleine, Adele und Chris O'Neill - nicht verpassen! "Als ich ins Studio kam, wusste ich, dass das vielleicht die beste Gästegruppe ist, die wir je hatten. Aber dass alle so offen, großzügig, lustig und ehrlich interessiert aneinander waren, das übertraf sogar noch meine bereits hohen Erwartungen an die Sendung."

Da kann man ja nur gespannt sein, was Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill in der locker-lustigen Runde alles erzählt haben ... und ob das bei den Schweden genauso gut ankommt wie beim Gastgeber der Talkshow.

cfu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken