Prinzessin Madeleine: Geburtstag ohne das Volk

Am 10. Juni wird Prinzessin Madeleine von Schweden 30 Jahre alt, doch offiziell möchte sie den runden Geburtstag nicht feiern. Ihre Freunde planen nun ein privates Fest

Prinzessin Madeleine

Wenn Prinzessin Madeleine von Schweden am kommenden Sonntag (10. Juni) ihren 30. Geburtstag feiert, wird das ohne viel Pomp und Zeremonie geschehen. Wie die schwedische News-Website "aftonbladet.se" berichtet, will die Schwester von Kronprinzessin Victoria ihr rundes Jubiläum ohne offizielle Programmpunkte begehen.

Eine Sprecherin des schwedischen Hofes bestätigte, dass Madeleines Geburtstag ausschließlich privat mit der Familie gefeiert wird. Es ist eine ungewöhnliche Entscheidung für das schwedische Königshaus, schließlich haben Madeleines Geschwister, Prinzessin Victoria und Prinz Carl Philip, beide ihren 30. mit dem Volk gefeiert. Die Schweden konnten sie damals im Innenhof des königlichen Schlosses in Stockholm hochleben lassen und ihnen Geschenke überreichen.

Schwedische Königsfamilie

Könige aus Ikea-Land

19. Juni 2020  Von ihrer Sommerresidenz Solliden auf Öland senden Königin Silvia und König Carl Gustaf via Instagram einen Mittsommergruß: "Die Tradition, Mittsommer zu feiern, hat tiefe Wurzeln in Schweden. In diesem Jahr muss die Feier an die Umstände angepasst werden. Es ist ein Weg, Sorgfalt für unsere Mitmenschen zu zeigen. Damit möchten wir allen in unserem Land sowie allen Schweden im Ausland ein helles und glückliches Mittsommerwochenende wünschen".
6. Juni 2020  Im Rahmen der alternativen Feierlichkeiten zum diesjährigen Nationalfeiertag Schwedens zeigen sich Königin Silvia - in der traditionellen Tracht der Damen - und König Carl Gustaf vor dem königlichen Palast in Stockholm.
Gemäß der Tradition winkt das schwedische Königspaar am Nationalfeiertag vom Balkon des Palastes. Aufgrund der Corona-Pandemie werden sie in diesem Jahr dabei leider nicht von ihrer Familie begleitet.
29. April 2020  Herzlichen Glückwunsch, König Carl Gustaf! Das Staatsoberhaut Schwedens feiert heute seinen 74. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat der Palast neue Fotos veröffentlicht. Die zeigen: Wegen der Coronavirus-Krise verbringt Carl Gustaf seinen Ehrentag nicht im Kreise seiner Familie in Stockholm, sondern auf Schloss Stenhammar etwa anderthalb Autostunden von der Hauptstadt entfernt. Ganz alleine ist der König dort natürlich nicht ...

191

Die schwedische Königsfamilie am Nationalfeiertag: Prinzessin Madelein, Prinzessin Victoria und Königin Silvia tragen traditionalle Tracht.

Laut dem schwedischen Hof ist Madeleines Entscheidung von der königlichen Familie abgesegnet worden. Die jüngste Tochter von König Carl Gustav und Königin Silvia lebt schon länger ihr eigenes Leben, ist vor zwei Jahren nach New York ausgewandert und arbeitet dort für die Charity-Organisation "World Childhood Foundation".

Trotzdem wird Prinzessin Madeleine an ihrem großen Tag in der Heimat in Schweden sein. Laut "aftonbladet.se" plant ihre beste Freundin Louise Gottlieb ein großes Fest für sie. Natürlich wird auch Prinzessin Madeleines Freund, der amerikanische Banker Chris O'Neill, mit dabei sein. Ende Mai hatte sie ihn schließlich zum ersten Mal zu einem offiziellen Termin mitgebracht und ihn zur Taufe ihrer Nichte Prinzessin Estelle eingeladen.

Auch wenn Prinzessin Madeleine mit der Entscheidung für eine rein private Feier vielleicht einige Schweden enttäuscht, nimmt sie ihre Rolle als Adelsvertreterin dennoch ernst: Erst am Mittwoch (6. Juni) kam sie ihren königlichen Pflichten nach und zeigte sich gut gelaunt gemeinsam mit ihrer Familie am schwedischen Nationalfeiertag. Das dürfte die Schweden versöhnt haben.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals