Prinzessin Madeleine: Familienglück auf Gotland

Royale Bilderbuchfamilie: Glücklich und entspannt präsentierten sich Prinzessin Madeleine, ihr Ehemann Chris O'Neill und nicht zuletzt der Star des Tages, die kleine Prinzessin Leonore, bei deren erstem offiziellen Besuch in ihrem Herzogtum Gotland

Chris O'Neill, Prinzessin Madeleine, Prinzessin Leonore

Dieser Ausflug dürfte Prinzessin Madeleine viel bedeutet haben: Zusammen mit Ehemann Chris O'Neill besuchte die 33-Jährige am Freitag Gotland, das Herzogtum ihrer Tochter Leonore.

Seltener Auftritt zu dritt

Es war der erste offizielle Termin der kleinen Prinzessin -- ganz ohne Unterstützung konnte die Zweijährige den natürlich noch nicht absolvieren. Deswegen waren Mama Madeleine und Papa Chris immer in Reichweite ihrer süßen Tochter. Den kleinen Bruder der Herzogin von Gotland, Prinz Nicolas, hatte die Familie nicht mitgebracht. An diesem Tag sollte nur Prinzessin Leonore im Mittelpunkt stehen.

Prinzessin Victoria

Dieses Abenteuer ist wie für sie gemacht

Kronprinzessin Victoria
Prinzessin Victoria ist ganz in ihrem Element: Quietschfidel und strahlend zeigt sie sich bei einer Wanderung durch die Provinz Södermannland. Ob im Kanu, zu Pferd oder in der historischen Lokomotive - Victoria genießt ihren Wandertag in vollen Zügen.
©Gala

Wirbelwind Leonore hielt alle auf Trab

Im Protokoll stand, sie solle erstmals das Pony "Haidi von Gotland" treffen, das genauso so alt ist wie sie und ihr zur Taufe geschenkt wurde. Doch statt das Tier lange zu streicheln und ihm eine Karotte zu füttern, rannte Wildfang Leonore nach einer kurzen Streicheleinheit auf und davon ans andere Ende der Wiese, pflückte Blumen und ließ das Pferdchen links liegen.

Die Eltern hatten alle Mühe ihr fröhliches Kind zu bändigen. Doch Mama Madeleine blieb gelassen. "Sie ist eben, wie sie ist. Es ist schön zu sehen, wie sie sich freut. Sie wird sich schon noch mit Haidi anfreunden, es braucht ein wenig Zeit, ein Pferd kennenzulernen", sagte die 33-Jährige zu den anwesenden Reportern.

Schön, dass Chris dabei war

Auch Chris O'Neill schien den Ausflug in das Herzogtum seiner Ältesten sehr zu genießen. "Das ist eine wunderschöne Insel", schwärmte der zweifache Vater. Für den amerikanisch-britischen Finanzexperten war der Besuch in Gotland ebenfalls eine Premiere.

Madeleine, Chris und Leonore haben zusammen mit Klein-Nicolas ihren Lebensmittelpunkt in London - gerade deswegen horchten die Schweden am Freitag erleichtert auf, als Madeleine Schweden als "ihr Zuhause" bezeichnete. Ehemann Chris O'Neill war sofort zur Stelle, um zu sagen "ich stimme zu".

Sammelt er so wieder Sympathiepunkte?

Prinzessin Leonore von Schweden

Der erste Besuch in ihrem Herzogtum

Da kommt sie! Prinzessin Leonore, auf dem Arm von Mutter Madeleine, ist per Flugzeug in ihr Herzogtum nach Gotland gereist. Es ist ihr erter Besuch dort - und der allererste offizielle Termin für die Enkelin von König Carl Gustaf.
Prinzessin Madeleine: Amf Flughafen sieht man, dass Leonore in der Hand ihr legendäres Stofftier, das "Kaninen" hat. Darüber hatte Prinzessin Madeleine in einem Interviewim letzten Dezember erzählt: Ohne "Kaninen" geht nix!
Was nun wohl kommt? Leonore ist in einem Stall in Västerhejde, wo sie gleich auf einer Weide ihr vierbeiniges Taufgeschenk zu sehen bekommen wird.
Während Mama Madeleine einige Fragen der mitgereisten Journalisten beantwortet, ist Leonore wohl wieder eher nach einem kleinen Tanz zumute.

21

Dieser Auftritt dürfte Chris O'Neill wieder viele Sympathien beim schwedischen Volk einbringen, die er jüngst verloren hatte. Denn der vielbeschäftigte Geschäftsmann hatte kürzlich zum zweiten Mal für den Nationalfeiertag in Schweden am 6. Juni abgesagt. Denn der Prinzessinnen-Gemahl ist kein Vollzeit-Royal und hatte seinen Adelstitel, den er durch die Heirat mit Madeleine bekommen hätte, bewusst abgelehnt. Das heißt: Er bleibt Privatmann, seine geschäftlichen Termine gehen royalen Repräsentationsaufgaben vor. Eine Entscheidung, an der die Schweden manchmal immer noch zu knabbern haben.

Prinzessin Madeleine + Christopher O'Neill

Eine New Yorker Lovestory

15. Juni 2019  Zum vierten Geburtstag von Prinz Nicolas veröffentlicht das schwedische Königshaus ein Porträt des jungen Royals. Seine Mutter, Prinzessin Madeleine, hat es selbst aufgenommen. 
15. Juni 2019  Prinzessin Madeleine muss gleich mehrere Aufnahmen auf einmal gemacht haben und veröffentlicht ein zweites Foto ihres kleinen Geburtstagskindes auf ihrem eigenen Instagram-Account.
10. Juni 2019  Grattis! Mit diesem schönen Porträt, aufgenommen im Königlichen Hofstall, gratuliert das schwedische Königshaus seiner Prinzessin Madeleine zum Geburtstag. Die Jüngste der drei Kinder von König Carl Gustaf und Königin Silvia wird heute 37 Jahre alt.
21. Mai 2019  Prinzessin Madeleine und ihre Kinder Leonore und Nicolas verbringen einen kreativen Nachmittag mit dem Künstler Romero Britto in Miami.

146

Hinzukommt: Beim nicht-adeligen Chris O'Neill hapert es noch immer mit der schwedischen Sprache. Er "kämpfe" mit seinen Lektionen und versucht soviel wie möglich von Madeleine und Leonore aufzufangen. Ganz anders seine zweijährige Tochter: Leonore, davon konnten sich heute alle überzeugen, plapperte fröhlich auf Schwedisch.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals