Prinzessin Madeleine: Die Trennung auf Zeit passt Chris nicht

Prinzessin Madeleines Entscheidungen bieten den Schweden immer wieder Anlass zu Spekulationen: Wo will sie mit ihrer Familie leben, in Schweden oder England? Vermisst sie Stockholm vielleicht so sehr, dass sie den Konflikt mit Ehemann Chris riskiert, der die gemeinsame Zukunft in London sieht?

Prinzessin Madeleine kam vor rund zwei Monaten, kurz vor der Geburt von Töchterchen Adrienne, nach Schweden, was die Untertanen begeisterte. Aber bald kam die Frage auf, wie lange die jüngste Tochter von König Carl Gustaf und Königin Silvia in ihrer Heimat bleiben wolle. Schließlich haben sie und ihr Ehemann Chris O’Neill ihren Hauptwohnsitz in London.

Wo will Prinzessin Madeleine künftig leben?

Die Aussagen der beiden sind widersprüchlich, ebenso die Handlungen der Prinzessin. Angeblich hatte sie geplant, nach der Geburt von Andreienne und bis zur Taufe im Juni in Stockholm zu bleiben und sich in ihrer Heimatstadt bei der Familie zu erholen. 

Prinzessin Victoria als Dancing-Queen

Hier bittet sie Daniel zum Tanz

Prinz Daniel + Kronprinzessin Victoria
Beim morgendlichen Workout performen Prinz Daniel und Prinzessin Victoria während ihrer Vietnam-Reise im Nieselregen und geben ihre Tanz-Qualitäten zum Besten.
©Gala

Aus Madeleines Umfeld heißt es laut Boulevardportal "Stoppapressarna.se“, dass dieser Entschluss Chris nicht nur beunruhige, sondern auch sehr missfalle. Da er von England aus arbeitet, müsste er schließlich immer zu seiner Familie pendeln.

Trennung auf Zeit

Madeleines Motivation zu dieser Trennung auf Zeit liegt, da ist sich die schwedische Presse ziemlich einig, in der kritischen Haltung der Schweden zum königlichen Nesthäkchen. Madeleine wolle ihr eigenes Leben jetzt mehr in den Griff bekommen und ihrem Ruf als Apanage-Verschwenderin etwas entgegensetzen.

Schwedische Königsfamilie

Könige aus Ikea-Land

11. Juli 2019  Wenn die schwedische Königsfamilie ihren Sommersitz Schloss Solliden auf der Insel Öland besucht, wird die Zeit genutzt, um den "Öländer des Jahres" auszuzeichnen. Prinzessin Victoria und Königin Silvia tragen dabei traditionell die Tracht der Ostsee-Insel.
11. Juli 2019  Und wie immer sind viele Besucher in den Schlossgarten gekommen, die ihre Königsfamilie mit Blumen zu begrüßen.
11. Juli 2019  Die Prinzessin scheint sich genauso über die Auszeichnung zu freuen wie die Inselbewohner selbst.
Prinzessin Victoria als Party-Crasherin

237

Bei der großen Geburtstagsfeier von König Carl Gustaf, bei dem sich die königliche Familie sonst geschlossen zeigt, fehlte sie dann jedoch. Wie der Hof meldete, war sie - inklusive Ehemann und Kindern - gar nicht im Lande.

Ein bisschen sieht das so aus, als versuche sie, es allen irgendwie recht zu machen. Ob ihr das gelingen wird?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals