VG-Wort Pixel

Prinzessin Madeleine Der Hof muss ihre Abwesenheit wieder einmal erklären

Prinzessin Madeleine von Schweden
© Dana Press
Am kommenden Mittwoch, den 27. März, findet im Stockholmer Schloss ein Treffen des Global Child Forum statt. Die wichtigsten Mitglieder der schwedischen Königsfamilie werden teilnehmen, nicht aber Prinzessin Madeleine. Der Hof erklärt, warum

Prinzessin Madeleine engagiert sich wie ihre Mutter, Königin Silvia, in der World Childhood Foundation weltweit für Kinderrechte. Ein wichtiger Termin jedes Jahr ist für sie das Global Child Forum, das Schwedens Königspaar 2009 ins Leben rief. Dieses Forum versammelt nächsten Mittwoch wieder internationale Akteure im Kampf für die Rechte der Kinder.  Madeleine wird dieses Mal aber nicht zusammen mit König Carl Gustaf, Königin Silvia, Prinzessin Victoria, Prinz Daniel und Prinzessin Sofia daran teilnehmen.

Prinzessin Madeleine bleibt in den USA

Die Abwesenheit von Madeleine hat einen naheliegenden Grund. Dennoch muss der Hof ihn erklären: "Der Grund ist die Entfernung, da sie jetzt in Florida lebt. Das Global Child Forum wurde durch das Königspaar gegründet, Prinzessin Madeleine arbeitet nicht aktiv darin mit", erklärte Hofinformationschefin Margareta Thorgren der Illustrierten " Svensk Damtidning". Die Zeitschrift weist aber darauf hin, dass das Forum die Themen, mit denen Childhood arbeitet, berührt. Zuletzt nahm Madeleine 2015 daran teil.

Louise Gottlieb ist einer der besten Freundinnen von Prinzessin Madeleine.

Dann kommt Madeleine das nächste Mal nach Schweden

Obwohl es demnach keine Neuigkeit ist, dass Madeleine nicht erscheinen wird, scheint es in Schweden immer wieder Thema zu sein. Nicht nur bei diesem Termin,  auch bei anderen wird Madeleine immer wieder vermisst. Dass sie ihren Lebensmittelpunkt mit ihrer eigenen Familie im Sommer 2018 nach Florida verlegt hat und von dort nicht oft in ihre alte Heimat kommt, damit hadert die Öffentlichkeit offenbar. Die Prinzessin wird das nächste Mal wohl erst im Mai nach Schweden kommen, zur Präsentation ihres Buchs "Stella och hemligheten".



Mehr zum Thema


Gala entdecken