VG-Wort Pixel

Prinzessin Madeleine Das Frühstück fliegt durch die Gegend

Prinzessin Madeleine + Prinz Nicolas +Chris O'Neill + Prinzessin Leonore
Prinzessin Madeleine + Prinz Nicolas +Chris O'Neill + Prinzessin Leonore
© Getty Images
Obwohl Prinzessin Madeleine als sechste in der Reihe der schwedischen Thronfolger sicher einige Nannys für ihre Kinder hat, geht es bei Königs gerne mal etwas chaotischer zu

Prinzessin Madeleine von Schweden ist zweifache Mama: Im Februar 2014 brachte sie ihre Tochter Leonore zur Welt, im Juni 2015 den Sohn Nicolas. Und obwohl alle drei von königlichem Blut sind, geht es bei ihnen meist zu wie bei Otto Normalbürgern.

Prinzessin Madeleine ist eine ganz normale Mama

Gegenüber dem amerikanischen Magazin "People" plauderte Madeleine nun aus, dass Chaos in ihrer kleinen Familie und mit den Kindern ganz normal sei. "Sie wecken mich auf und wir machen Frühstück zusammen und das fliegt dann überall herum", erzählte die 34-Jährige auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung in New York.

Chaos am Frühstückstisch

  Doch damit nicht genug, sie gibt auch zu, dass die kleine Prinzessin Leonore ein wahres Energiebündel ist: "Wir gehen in den Park und schaukeln und versuchen viele Dinge zu machen, denn meine Leonore hat viel Energie. Deshalb müssen wir sie immer auf Trab halten."

Ehemann Chris O'Neill genieße dann besonders die Abende, wenn Ruhe eingekehrt ist. Er liebe es, die Kinder zu baden und ins Bett zu bringen.

jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken