Prinzessin Madeleine: "Wir werden dort nicht für immer bleiben"

Prinzessin Madeleine hat Sehnsucht nach ihrer Heimat Schweden. In einem Interview verriet sie, dass sie nicht für immer in Florida leben wolle.

Seit etwa einem Jahr wohnt Prinzessin Madeleine, 37, mit ihrem Ehemann Chris O'Neill, 45, und den drei gemeinsamen Kindern Prinzessin Leonore, fünf, Prinz Nicolas, vier, und Prinzessin Adrienne, eins, nun im US-Bundesstaat Florida. Jetzt hat die Schwester von Kronprinzessin Victoria, 42, verraten, dass sie dort nicht für immer bleiben wolle.

Prinzessin Madeleine will nicht in Florida bleiben

Im Rahmen eines Meetings der Stiftung Childhood in New York hat das schwedische Magazin "Svensk Damtidning" laut "Dana Press" mit Prinzessin Madeleine gesprochen. Auf die Frage, ob sie in Florida bleiben wolle, habe sie gesagt: "Im Moment läuft es sehr gut, den Kindern gefällt es in der Schule, und es ist leichter für Chris, weil seine Geschäftspartner auch in Miami sind. Aber wir werden dort nicht für immer bleiben."

Prinzessin Madeleine

Leonore, Nicolas und Adrienne - so ticken ihre Kinder

2. August 2018   Ein wundervolles Familienfoto für die Ewigkeit: Prinzessin Madeleine (rechts) und ihre Familie rund um Ehemann Chris O'Neill, den Töchtern Leonore und Adrienne und Sohn Nicholas.
Prinzessin Madeleine zeigt sich so privat wie nie. Im Interview mit einem schwedischen Frauenmagazin gewährt die Frau von Chris O’Neill tiefe Einblicke in ihr Familienleben.
©Gala

Sehnsucht nach Schweden

Sie habe Sehnsucht nach Schweden, offenbarte die Tochter von Königin Silvia, 75, und König Carl Gustaf, 73, weiter. "Es ist wunderbar, nach Hause zu kommen", so Madeleine. "Natürlich habe ich Sehnsucht nach Schweden, nach der Familie und Freunden, aber ich sehe auch die Möglichkeit, hier den Fokus auf schwedische Themen zu lenken."

Prinzessin Madeleine + Christopher O'Neill

Eine New Yorker Lovestory

13. Oktober 2019  Geschwisterliebe bei den Schweden-Royals: Prinzessin Madeleine erfreut ihre Instagram-Fans mit diesem süßen Schnappschuss von Adrienne, Nicolas und Leonore. Nach der Neuordnung des Königshauses können die drei ab jetzt ein freieres, privateres Leben genießen.
15. Juni 2019  Zum vierten Geburtstag von Prinz Nicolas veröffentlicht das schwedische Königshaus ein Porträt des jungen Royals. Seine Mutter, Prinzessin Madeleine, hat es selbst aufgenommen. 
15. Juni 2019  Prinzessin Madeleine muss gleich mehrere Aufnahmen auf einmal gemacht haben und veröffentlicht ein zweites Foto ihres kleinen Geburtstagskindes auf ihrem eigenen Instagram-Account.
10. Juni 2019  Grattis! Mit diesem schönen Porträt, aufgenommen im Königlichen Hofstall, gratuliert das schwedische Königshaus seiner Prinzessin Madeleine zum Geburtstag. Die Jüngste der drei Kinder von König Carl Gustaf und Königin Silvia wird heute 37 Jahre alt.

147

Kritik macht sie traurig

Sie werde immer wieder dafür kritisiert, dass sie im Vergleich zu ihrer Schwester Prinzessin Victoria zu wenig für das Königshaus arbeite. Das mache sie traurig, so Madeleine. "Aber sie (Prinzessin Victoria; Anm. d. Red.) hat auch eine andere Rolle", sagte sie abschließend. "Wenn man mich braucht, komme ich, und wir sind da, um sie zu unterstützen. Wenn sie Unterstützung haben will, sind wir da."

Erst vor Kurzem hatte Prinzessin Madeleine in einem Interview mit der schwedischen Zeitschrift "Mama" private Einblicke in ihr Leben als dreifache Mutter gewährt.

Verwendete Quellen: Dana Press, Svensk Damtidning

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals