VG-Wort Pixel

Prinzessin Madeleine Ihr Ex-Verlobter und sie sind sich spinnefeind

Prinzessin Madeleine, Jonas Bergström
Prinzessin Madeleine, Jonas Bergström
© Getty Images
Wie es scheint kann Prinzessin Madeleine die Vergangenheit einfach nicht vergessen. Ihr Ex-Verlobter Jonas Bergström hatte sie fies betrogen und heiratete eine ehemalige beste Freundin von ihr

2010 war ein dunkles Jahr für Prinzessin Madeleine, 35. Die royale Schönheit löste in diesem Jahr ihre Verlobung von ihrem ehemaligen Partner Jonas Bergström. Der 38-jährige Anwalt hatte seine damalige Freundin auf einer Norwegen-Reise übel betrogen und die Schwedin floh nach New York.

Jonas Bergström: So sehr hat er Prinzessin Madeleine verletzt

Mittlerweile ist Madde glücklich mit dem britischen Geschäftsmann Christopher O’Neill, 43, verheiratet und die beiden erziehen zwei entzückende Kinder zusammen. Die dreijährige Leonore und den zweijährigen Nicolas. Und: Baby Nummer drei ist auf dem Weg. Doch die Geister der Vergangenheit jagen Madeleine offenbar noch heim. Vergeben und vergessen? Von wegen!

Prinzessin Madeleine: Sie kann Jonas Bergström nicht verzeihen

Später heiratete Jonas Stephanie af Klercker, eine von Madeleines ehemals besten Freundinnen. Das hat sie ihm bis heute nicht verziehen. Die Verletzungen scheinen bei der Prinzessin noch tief zu sitzen, das Ego ist offenbar noch immer angeknackst. Bis heute sollen die beiden Ex-Verliebten kein Wort mehr miteinander gewechselt haben. Kein Wunder! 

Video-Empfehlung dazu:

Prinzessin Madeleine : Ihr Ex-Verlobter und sie sind sich spinnefeind

Schwierige Situation im Freundeskreis

Besonders schwierig: Ihr gemeinsamer Freundeskreis muss auf die Gefühle beider Parteien Rücksicht nehmen, denn leider überschneiden sich ihre Liebsten eben immer noch und Madeleine und Jonas laufen sich immer mal wieder über den Weg. Doch ihre Freunde sorgen bei Veranstaltungen dafür, dass das ehemalige Paar weit auseinander gesetzt wird.

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken