Prinzessin Ingrid Alexandra: Sie steht ihren Cousinen bei

Am 21. Januar feiert Prinzessin Ingrid Alexandra ihren 16. Geburtstag. Doch auch für sie überschattet der tragische Tod ihres Onkels Ari Behn seit Dezember alle Ereignisse. Ihr Verhältnis zu ihren Cousinen ist seit Beginn stark - jetzt vermutlich umso stärker.

Prinzessin Ingrid Alexandra und Maud Angelica Behn

Prinzessin Ingrid Alexandra wird am heutigen Dienstag (21. Januar) 16 Jahre. Für viele Teenager ein besonderes Alter, ebnet es doch den Weg zum Erwachsenwerden. Doch Ingrid Alexandra musste bereits in den vergangenen Wochen sehr schnell erwachsen werden. Sie sah mit an, wie ihre drei Cousinen ihren Vater auf tragische Weise verloren. Machtlos entglitt ihnen Ari Behn (†47) an eine unsichtbare Krankheit: Depressionen. Für Märtha Louise, 48, und ihre Töchter, Maud Angelica, 16, Leah Isadora, 14, und Emma Tallulah, 11, wird der 25. Dezember für immer ein Tag voller Trauer und wohl auch Verzweiflung sein. Ihr Vater wählte den Freitod. Auch für Prinzessin Ingrid Alexandra ein furchtbares Ereignis. Nicht nur, dass sie den Tod ihres Onkels verkraften muss, sondern sie erlebt auch den endlosen Schmerz ihrer Cousine mit. 

Prinzessin Ingrid Alexandra: Ihr enges Verhältnis zu Maud Angelica 

Seit ihren ersten Lebensjahren führen besonders Ingrid Alexandra und Maud Angelica ein inniges Verhältnis. Familienzusammenhalt war und ist der norwegischen Familie besonders wichtig. Gemeinsame Ausflüge, Geburtstagsfeiern und Gottesdienste gehörten zu ihrem Leben dazu und so konnte die ganze Welt miterleben, wie aus den kleinen norwegischen Prinzessinnen nicht nur Cousinen, sondern auch gute Freundinnen wurden. Ein festes Band, das in solch schweren Zeiten wichtig ist, um den Kummer nicht allein verarbeiten zu müssen. 

Ari Behn (†)

Familie und Freunde nehmen Abschied

Trauerfeier Ari Behn
Kronprinz Haakon und seine Schwester und Prinzessin Märtha Louise geben den drei Töchtern des verstorbenen Ari Behn Halt.
©Gala

Ari Behns Kinder trauern

So wird Ingrid Alexandra auch heute den Tag vermutlich im Kreis ihrer Familie verbringen und versuchen, ein Lachen in die Gesichter ihrer Cousinen zu bringen. Ari Behns Kinder trauern auf unterschiedliche Weise, denn für den Verlust des eigenen Vaters gibt es keinen richtigen Umgang. Sie versuchen, den Alltag wieder aufzunehmen, verbringen Zeit mit Freunden, investieren Kraft in ihre Hobbys. Prinzessin Ingrid Alexandra sowie auch ihr Bruder Sverre Magnus, 14, werden den Töchtern von Märtha Louise und Ari Behn zur Seite stehen. 

Prinzessin Ingrid Alexandra spendet ihrer Cousine Maud Angelica Trost auf der Trauerfeier für ihren Vater Ari Behn

Ari Behn nahm sich das Leben

Kein Weihnachtsfest wird mehr das gleiche für das norwegische Königshaus sein. Besinnlich begonnen - tragisch geendet. Am 25. Dezember 2019 feiert Märtha Louise mit ihren Kindern und ihrer Familie das Weihnachtsfest bei König Harald und Königin Sonja auf ihrem Landsitz Kongsseteren. Nichtsahnend erreicht sie um 21Uhr die schockierende Nachricht. Ari Behn wählte den Freitod. In Maud Angelicas ergreifenden Rede während der Trauerfeier ihres Vater zeigte die 16-jährige unglaublich viel Kraft und rief die Menschen dazu auf, sich Hilfe zu suchen.

"Ich will hier allen in der gleichen Situation sagen: Es gibt immer einen Ausweg! Es gibt immer einen Ausweg. Du kannst Hilfe bekommen. Ich bitte euch mit meinem ganzen Herzen, sucht Hilfe! Es gibt immer so viele Menschen, denen du etwas bedeutest." Und es ist vermutlich genau dieser Zusammenhalt, es sind diese Menschen aus ihrer eigenen Familie, von denen Maud Angelica in ihrer Rede sprach.  

Verwendete Quellen: Dana Press

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals