VG-Wort Pixel

Prinzessin Ingrid Alexandra Sie erfüllt Großmutter Sonja einen großen Traum

Prinzessin Ingrid Alexandra und Königin Sonja
Prinzessin Ingrid Alexandra und Königin Sonja
© Dana Press
Prinzessin Ingrid Alexandra steht Königin Sonja sehr nahe. Vieles verbindet Norwegens Thronfolgerin mit der aktuellen Monarchin. Ein Grund, weshalb Ingrid Alexandra genau weiß, worüber sich ihre Großmutter am Geburtstag besonders freut.

Am 4. Juli 2022 feierte Königin Sonja von Norwegen ihren 85. Geburtstag. Ein schönes Ereignis, das Prinzessin Ingrid Alexandra, 18, zum Anlass nahm, um ihrer geliebten Großmutter einen großen Wunsch zu erfüllen.

Prinzessin Ingrid Alexandra und Königin Sonja haben ein besonderes Verhältnis

Königin Sonja ist ein Familienmensch, liebt ihre Enkelkinder und pflegt den Kontakt zu ihnen. Zu Prinzessin Ingrid Alexandra, ihrer "Lieblingsenkelin", hat sie aber eine besondere Beziehung. Als royales Oberhaupt möchte sie der Thronfolgerin zur Seite stehen und möglichst viele Ratschläge für die Zukunft mit auf den Weg geben.

Einer davon stieß bei Ingrids Geburtstagsgala im Juni zwar auf scharfe Kritik. Es gab aber auch Worte großer Rührung. Nachdem die Monarchin die nun 18-Jährige in ihrer Rede als warmherzig, klug, gebildet und fürsorglich beschrieb, wendete sich Ingrid Alexandra anschließend mit folgenden Worten an Sonja: "Liebe Großmutter, danke für alles, was du uns geschenkt hast. Ausflüge und Erzählungen und Gutenachtlieder, an die Maud [Ingrid Alexandras Cousine, Anmerkung der Redaktion] und ich uns auf jeden Fall immer erinnern werden."

Zu Ehren von Sonja: Norwegen-Royals auf geburtstaglicher Erkundungstour

Das Großmutter-Enkelin-Gespann verbindet auch ein gemeinsames Hobby: das leidenschaftliche Reisen durch Norwegen. "Wir wissen, wie sehr du [Ingrid Alexandra] dein Land liebst, wie gerne du durch Norwegen reist und stolz deinen Norweger-Pulli trägst", merkten ihre Eltern Prinzessin Mette-Marit und Prinz Haakon, beide 48, am selbigen Galaabend an.

Und auch Königin Sonja genießt das Erkunden ihres Heimatlandes, aber auch anderer Orte – vor allem zusammen mit ihrer Familie. 2008 reisten sie durch das Mittelmeer, 2015 in die Finnmark, 2017 nach Südafrika, 2018 ging es nach Spitzbergen, 2020 erkundeten die Royals die Lofoten, 2021 Troms sowie Nordland und im Februar 2022 ging es auf die Insel Mauritius.

Kein Wunder, dass Prinzessin Ingrid Alexandra genau weiß, was sich ihre Großmutter an ihrem Ehrentag mit am meisten wünscht: eine gemeinsame Erkundungstour mit ihren Kindern und Enkeln. Anlässlich ihres Geburtstags ging es nach Sandnessjøen, eine norwegische Ortschaft an der Helgelandküste nahe des nördlichen Polarkreises mit einer atemberaubenden Landschaft. Nach einer Tour durch die Grotten in Søvikskaret wurde anschließend das Peter-Dass-Museum in Alstadshaug besucht. Nachdem die Königin erst alleine unterwegs war, gesellte sich König Harald, 85, dazu und dann der Rest der Familie. Gemeinsam wurde auf dem Königsschiff "Norge" privat gefeiert.

Neben Ingrid Alexandra waren das Kronprinzenpaar und Sohn Prinz Sverre Magnus, 16, anwesend, sowie Prinzessin Märtha Louise, 50, mit ihren drei Töchtern Maud Angelica, 19, Leah Isadora, 17, und Emma Tallulah, 13. Dass dies überhaupt angesichts des vollen Terminkalenders und der vielseitigen Aktivitäten der Königsfamilie gelang, ist laut der norwegischen Illustrierten "Se og Hør" äußerst bemerkenswert.

Verwendete Quellen: Dana Press, seoghoer.dk

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken