Prinzessin Estelle: Warum ist sie nicht bei Prinzessin Adriennes Taufe?

Prinzessin Adrienne, das dritte Kind von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill ist getauft. Eine fehlte beim Gottesdienst: Adriennes Cousine Prinzessin Estelle

Prinzessin Victoria mit Sohn Prinz Oscar und Ehemann Prinz Daniel bei der Taufe von Prinzessin Adrienne am 8. Juni 2018 auf Schloss Drottningholm. Prinzessin Estelle fehlt wegen Krankheit
Letztes Video wiederholen
Prinzessin Adrienne wird getauft - doch ein Mitglied der schwedischen Königsfamilie fehlt: Prinzessin Estelle ist nicht zum Gottesdienst in der Schlosskirche zu Drottningholm erschienen. Gala hat beim Hof nachgefragt, was dahinter steckt

Prinzessin Adriennes' großer Tag, der 8. Juni 2018, ist gekommen: Als jüngstes Mitglied der schwedischen Königsfamilie wurde das drei Monate alte Mädchen heute in Stockholm getauft. Doch ein Platz in der Kirche blieb leer.

Prinzessin Adrienne

So schön war ihre Taufe

Prinzessin Adrienne: So schön war ihre Taufe
Es ist die siebte royale Taufe in nur sechs Jahren. Diesmal Mal feiert die schwedische Königsfamilie den großen Tag der niedlichen Adrienne.
©Gala

Die königliche Familie erscheint bei Prinzessin Adriennes Taufe

Der Auftritt der Royals wurde gespannt erwartet: Wie werden Prinzessin Victoria, 40, Prinzessin Madeleine, 35, Prinzessin Sofia, 33, und Co. aussehen? Wer wird in der Kapelle des Schloss Drottningholm überhaupt zu Gast sein? Nachdem die Gäste alle in den Schlosshof gefahren wurden, konnten diese Fragen beantwortet werden. Dafür wurde aber eine neue aufgeworfen: Wo ist Prinzessin Estelle, 6?

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel bringen nur Prinz Oscar mit

Die Tochter von Prinzessin Victoria und Prinz Daniel, 44, war anders als erwartet nicht an der Seite ihrer Eltern, der eigens aufgestellte Kindersessel blieb leer. Das Kronprinzessinnenpaar brachte lediglich Prinz Oscar, 2, mit in die kleine Kirche. Aber wo ist die Sechsjährige an dem wichtigen Tag ihrer jüngsten Cousine? 

Die schwedische Zeitung "Expressen" berichtet, die kleine Prinzessin sei kurzfristig erkrankt. Unmittelbar vor der Taufe war sie noch mit ihren Eltern im Auto abgelichtet worden, den Gang in die Kapelle absolvierte sie aber nicht mehr. 

Prinzessin Estelle war mit ihren Eltern auf dem Weg zur Kirche. In die Kapelle ging sie allerdings nicht, die kleine Prinzessin soll krank geworden sein.

Prinzessin Estelle am schwedischen Nationalfeiertag

Zuletzt konnte man die kleine Prinzessin, die bei öffentlichen Auftritten immer eine gute Figur macht, vor zwei Tagen sehen. Da war sie im Kreise ihrer Familie bei den Feierlichkeiten anlässlich des schwedischen Nationalfeiertags unterwegs und steckte mit ihrer guten Laune an. Heute ging es ihr aber offenbar nicht gut genug für eine Stunde vor den Augen der Öffentlichkeit.  

Schwedische Royals

Unterschiedlicher könnten Estelle und Oscar nicht sein

Prinzessin Estelle versucht ihrem Bruder Oscar ein Lächeln "abzukneifen"
Während Prinzessin Estelle zur Blasmusik tanzt, guckt ihr kleiner Bruder Oscar eher grimmig drein - das Geschwisterpärchen ist doch ziemlich unterschiedlich.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals