VG-Wort Pixel

Prinzessin Estelle Warum musste sie den Kindergarten wechseln?

Prinzessin Estelle + Prinzessin Victoria
Prinzessin Estelle + Prinzessin Victoria
© Dana Press
Schwedens Prinzessin Estelle wechselt in einen Montessori-Kindergarten, diese Nachricht überraschte viele. Nun soll der eigentliche Grund dafür gefunden sein - und der deckt sich nicht mit den Aussagen des Hofes

Vor kurzem kam die überraschende Nachricht aus Schweden, dass Prinzessin Estelle ab sofort in einen neuen Kindergarten gehen wird. Hinter dem plötzlichen Wechsel von der Kita "Äventyret" in Djursholm zur Montessori-Kita "Lilla Kvikkjokk" auf Djurgården sollten logistische Gründe stecken, sagte der Hof damals, und versicherte, dass das Kronprinzessinnenpaar sehr zufrieden mit der bisherigen Kita gewesen sei.

Neue Kita, alte Freunde

Die Illustrierte "Svensk Damtidning" vermutet aber, dass etwas anderes den Ausschlag gab. Mehrere Freunde von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel hätten ihre Kinder in der neuen Kita. Estelle würde jetzt, so der Kommentar, vom "neuem zu altem Geld(-adel)" wechseln. Caroline Dinkelspiel, eine enge Freundin Victorias, ist zudem Vorsitzende des Trägervereins und bestimmt, wer Mitglied wird. Ihr vierjähriger Sohn Greger wird ebenso zu Estelles neuen Spielkameraden gehören wie Gustaf Magnusons Tochter Désirée. Estelle hat also sogar Verwandtschaft in der Kita - und die Kinder enger Freunde ihrer Eltern.

Die Montessori-Kita könne man darüberhinaus als Vorbereitung auf die beliebte Grundschule "Campus Manilla" sehen, die ganz in der Nähe liegt.

Nicht verschwiegen genug?

Wenn man den Spekulationen der Leser auf der Website der Illustrierten glaubt, könnte der Wechsel auch damit zu tun haben, dass jemand unter den Eltern der alten Kita nicht verschwiegen genug war. Das ist in der neuen Kita, in die viele Mitglieder der Stockholmer Gesellschaft ihre Kinder schicken, weniger wahrscheinlich.

Mitarbeit ist Pflicht

Für Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel gibt es in der neuen Kita etwas mehr Arbeit, denn die Eltern der Kindergartenkinder sind Mitglieder des Trägervereins und arbeiten aktiv im Umfeld der Kita, da wird geputzt und organisiert.

Danapress Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken