VG-Wort Pixel

Prinzessin Estelle Was ist da an ihrer Vorschule los?

Prinz Daniel (mit Prinz Oscar auf dem Arm), Prinzessin Estelle und Prinzessin Victoria
Prinz Daniel (mit Prinz Oscar auf dem Arm), Prinzessin Estelle und Prinzessin Victoria
© Dana Press
Ab 21. August soll Prinzessin Estelle eine Vorschule in Stockholm besuchen. Nun gerät diese aber in die Negativ-Schlagzeilen

In einigen Wochen steht Prinzessin Estelle, 6, ein wichtiges Ereignis bevor: Ihr erster Tag in einer Vorschule! Die genoss bis vor kurzem einen einzigartigen Ruf. Kinder der einflussreichsten Familien des Landes besuchen die Vorzeigeschule Campus Manilla auf der Stockholmer Insel Djurgaarden. Ein Grund, warum sich Prinzessin Victoria, 40, und Prinz Daniel, 44, dazu entschlossen haben, Töchterchen Estelle dort anzumelden. Doch inzwischen ist die High Society der schwedischen Hauptstadt in Aufruhr wegen der Schule, schreiben schwedische Medien. Was ist da nur los?

Prinzessin Estelle soll in die Vorschule, aber.... 

Es soll eine Auseinandersetzung zwischen Schulleitung, Vorstand und Kollegium gegeben haben, behauptet unter anderem die Boulevardzeitung "Expressen". Warum es genau ging, es nicht bekannt. Bekannt ist allerdings die Konsequenz der Unstimmigkeiten: Die Rektorin soll die Schule verlassen haben, eine Nachfolgerin bereits gefunden worden sein.  

Schickt Prinzessin Victoria ihre Tochter auf eine andere Schule?

Der schwedische Hof bestätigte, dass Victoria und Daniel über die Vorkommnisse informiert wurden. "Man kann immer alles neu entscheiden, aber jetzt ist es so geplant, dass Prinzessin Estelle auf Campus Manilla anfängt", sagt Margareta Thorgren, Informationschefin im Stockholmer Schloss. Darüber hinaus wollte sie die Ereignisse an der Schule nicht weiter kommentieren.  

Prinzessin Estelle versucht ihrem Bruder Oscar ein Lächeln "abzukneifen"
Material von dana press

Mehr zum Thema


Gala entdecken