VG-Wort Pixel

Prinzessin Estelle So verbringt sie ihre Freizeit am liebsten

Prinzessin Estelle
Prinzessin Estelle
© PPE / imago images
In unregelmäßigen Abständen absolviert Prinzessin Estelle offizielle Termine mit ihren Eltern, die meiste Zeit verbringt die Thronerbin aber ganz privat wie eine normale Zehnjährige. Am liebsten in Gesellschaft von Viktor, dem wohl unbekanntesten Mitglied der schwedischen Königsfamilie.

Während viele junge Mädchen von einem eigenen Pferd träumen, wurde Prinzessin Estelle, 10, dieser Wunsch vor einigen Jahren erfüllt. 2016 bekam die damals vierjährige Prinzessin das weiße Welsh-Pony Viktor, das heute stolze 24 Jahre alt ist, geschenkt. Bis heute ist Estelle ganz vernarrt in ihren tierischen besten Freund und verbringt fast ihre gesamte Freizeit bei ihm im Stall, wie die schwedische Zeitung "Svensk Damtidning" berichtet.

Prinzessin Estelle würde am liebsten nur noch reiten

"Estelle ist hier, um sich um ihn zu kümmern. Sie striegelt und bürstet ihn und säubert seine Hufe", verrät Hofpfleger Ulf Gunnehed gegenüber der Zeitung. Von Zeit zu Zeit sieht man Viktor auch mit seiner kleinen königlichen Besitzerin bei einem Spaziergang auf dem Strandvägen in Stockholm. "Sie liebt es, zu reiten. Das ist das Einzige, was sie tut ... wenn sie die Wahl hat", sagte Prinzessin Victoria, 45, im vergangenen Jahr schmunzelnd über ihre Tochter. Im Sommer wird Viktor dann nach Solliden auf die Insel Öland gebracht, wo Estelle, Prinz Oscar, 6, und ihre sechs Cousinen und Cousins während der Sommerferien abwechselnd im Sattel sitzen.

Welsh-Pony Viktor begeistert Groß und Klein

Öffentliche Auftritte hat Viktor nur selten, doch vor wenigen Wochen lieh sich Estelles Tante Prinzessin Madeleine, 40, das Pferd ihrer Nichte für einen besonderen Zweck aus. Im Rahmen einer Aktion der Organisation "Min Stora Dag" am 16. Juni 2022 im Königlichen Hofstall, bei der schwer und unheilbar kranken Kindern ein besonderer Tag ermöglicht werden sollte, erschien sie in Begleitung des Ponys und machte den Kids eine riesige Freude.

Prinzessin Madeleine und Viktor am 16. Juni 2022 im Königlichen Hofstall.
Prinzessin Madeleine und Viktor am 16. Juni 2022 im Königlichen Hofstall.
© Dana Press

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel, 48, haben sich für ein Welsh-Pony entschieden, da diese Pferderasse als besonders furchtlos und kräftig gilt und zudem ein leichtes Temperament hat, um gut mit Kindern umzugehen. Außerdem neigen die Ponys dazu, eine angeborene Sprungkraft zu haben.

Verwendete Quellen: svenskdam.se

aen Gala


Mehr zum Thema