VG-Wort Pixel

Prinzessin Estelle Hier wird sie zur Schule gehen

Prinzessin Estelle
Prinzessin Estelle
© Dana Press
Bald beginnt für Prinzessin Estelle in Schweden die Schule. Nach dem Sommer soll es losgehen - und ihre Eltern Victoria und Daniel haben sich für ein ganz spezielles Institut entschieden, auf die ihre älteste Tochter gehen soll

Einige Monate noch kann Prinzessin Estelle herumtollen mit Brüderchen Oscar im Schlosspark von Haga. Ab 21. August wird sie jedoch einen anderen Zeitplan haben, dann nämlich wird sie eingeschult.

Prinzessin Estelle wird Schulkind

Wie der königlich schwedische Hof am Freitag (18. Mai) in einer Pressemitteilung verkündete, wird Estelle die "Campus Manilla"-Grundschule im Stockholmer Stadtteil Djurgården besuchen.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel hatten sich in der Vergangenheit verschiedene Schulen angesehen. Warum die Wahl genau auf "Campus Manilla" fiel, darüber schweigt der Hof. Wahrscheinlich aus königlicher Zurückhaltung und um andere Schulen nicht in ein schlechtes Licht zu setzen.

Das Besondere an der Schule

Auf der Webseite der Schule ist zu lesen, dass man sich dort um internationalen Austausch und Zusammenarbeit bemühe. Für Schüler sei es, so heißt es, Tanz als Fach in bestimmten Klassen obligatorisch. Auf dem Stundenplan stehen offenbar aber auch klassische Musik, Chorgesang und Programmieren.

Stolz scheint man zu sein darauf, dass "Campus Manilla" über eigene Köche verfügt, die für die kleinen Schüler frisch kochen.

Prinzessin Estelle kann sich also freuen auf einen abwechslungsreichen Stundenplan und leckeres Essen in ihrer neuen Schule.

Man kann sich schon mal freuen: Am ersten Schultag wird es mit Estelle und ihren Eltern, die sie natürlich zur Schule bringen, einen kleinen Fototermin geben. Damit reiht sich die schwedische Prinzessin dann ein bei den royalen ABC-Schützen, die sich mit ihrem ersten Ranzen und ihrer Schultüte fotografiert wurden.

Gala

Mehr zum Thema