VG-Wort Pixel

Prinzessin Estelle Backen mit Mama und Papa

Prinzessin Victoria, Prinzessin Estelle, Prinz Daniel
Prinzessin Victoria, Prinzessin Estelle, Prinz Daniel
© Kate Gabor/ Kungahuset.se
Prinzessin Estelle von Schweden hat mit ihren Eltern, Prinzessin Victoria und Prinz Daniel, traditionelle schwedische Pfefferkuchen gebacken. Das Königshaus veröffentlichte jetzt ein Video von der royalen Weihnachtsbäckerei.


Dass Prinzessin Estelle einfach zuckersüß ist, kann man jetzt einmal mehr sehen. Die kleine Schwedenprinzessin hat gemeinsam mit ihren Eltern, Prinzessin Victoria und Prinz Daniel, Plätzchen gebacken. Das schwedische Königshaus filmte das Ereignis und veröffentlichte das Video als einen vorweihnachtlichen Gruß ans Volk. In dem Film sieht man, wie eine mit Mehl bestaubte Estelle mit Feuereifer Plätzchen ausrollt; am Ende gibt es einen Blick auf die fertigen Kekse.

"Teig! Teig! Teig!", kräht Prinzessin Estelle, während sie die rohe Mehlmasse für schwedische Pfefferkuchen ausrollt. Dabei sitzt sie, mit ihrem eigenen kleinen Nudelholz und einer rot-weiß-karierte Schürze bestens ausgerüstet, auf dem Schoß ihrer Mutter, Prinzessin Victoria. Prinz Daniel wacht darüber, dass der Teig auch schön gleichmäßig wird. Wenig später klettert Prinzessin Estelle auf den Schoß ihres Vaters und stibitzt rohen Teig, den sie sich schnell in den Mund schiebt. "Nicht so viel", warnt Prinz Daniel.

Prinzessin Victoria und Prinzessin Estelle rollen gemeinsam Teig aus.
Prinzessin Victoria und Prinzessin Estelle rollen gemeinsam Teig aus.
© Kate Gabor/ Kungahuset.se

Prinzessin Victoria lenkt ihre Tochter, die im Februar zwei Jahre alt wird, schnell von zu viel Nascherei ab und lässt sie Ausstechförmchen aussuchen. "Vielleicht das kleine Schweinchen?", fragt Victoria "Nein!", sagt Estelle bestimmt, lässt sich aber dazu herab, die Grunzgeräusche des Tiers zu imitieren, als sie von ihrem Vater dazu aufgefordert wird. Prinzessin Victoria muss darüber kichern. Die Kaninchen-Ausstechform , die sie ihrer Tochter dann hinhält, steht nicht sehr hoch in der Gunst der kleinen Prinzessin, sondern ruft bei der Einjährigen nur ein Kopfschütteln hervor.

Daraufhin versucht es Victoria mit einer Katze: Volltreffer. Estelles Augen beginnen zu leuchten. "Ja, die Katze!", ruft sie und strahlt. "Miau!"

Prinzessin Estelle weiß, was sie will: am liebsten nur Kätzchen-Plätzchen ausstechen und möglichst viel Teig naschen.
Prinzessin Estelle weiß, was sie will: am liebsten nur Kätzchen-Plätzchen ausstechen und möglichst viel Teig naschen.
© Kate Gabor/ Kungahuset.se

Als es danach jedoch ans Ausstechen selbst geht, scheint die kleine Thronfolgerin etwas Anderes vorzuhaben. Kurz entschlossen marschiert sie in Richtung Tür des weihnachtlich dekorierten Raumes. Ob sie jetzt etwa "Tomte Nissen", den schwedischen Weihnachtskobold, suchen gehe, fragt Victoria. Estelle nickt nur und überlässt ihren Eltern die weitere Arbeit in der Weihnachtsbäckerei.

Zum Verzieren der traditionellen schwedischen Pfefferkuchen scheint die Einjährige dann aber doch wiedergekommen zu sein: Im Abspann des königlichen Backvideos sieht man nämlich Kekse, die mit krakeliger grüner Zuckerschrift verziert worden sind.

dlö

Mehr zum Thema