VG-Wort Pixel

Prinzessin Estelle + Prinz Daniel Popcornkaufen im Tierpark

Prinzessin Estelle + Prinz Daniel
Prinzessin Estelle + Prinz Daniel
© Dana Press
Diese Woche genossen die schwedischen Royals den Mittsommer - nicht in der Türkei, wie Gerüchte behaupteten. Für Estelle und ihren Papa hieß das: Ein Ausflug nur zu zweit!

Am Dienstag (21. Juni) besuchten Prinz Daniel und Prinzessin Estelle den Tierpark Kolmården in der Nähe von Nyköping, wie "Expressen.se" berichtet. Mama Victoria und der kleine Oscar waren offenbar beschäftigt, also gingen Vater und Tochter alleine los.

Ab zum Bären

Im Tierpark, der übrigens in Estelles Herzogtum Östergötland liegt, besuchten sie laut der schwedischen Zeitung "Bamses Värld", eine Erlebniswelt mit einem großen Plüschbären. Aber nicht nur die felligen Vierbeiner sorgten offenbar für Vergnügen bei der kleinen Prinzessin. Denn im Tierpark gab es ein Popcornwagen – und Estelle liebt diese Süßigkeit besonders!

Noch bevor Prinz Oscar geboren wurde, hatte Königin Silvia von dieser süßen Leidenschaft ihrer Enkeltochter berichtet, die ihre Lieblingsnascherei mit dem kleinen Geschwisterchen teilen wollte.

Besuch inkognito

Es war ein ganz privater Besuch, der aber nicht unbemerkt blieb: Daniel und Estelle, die den Tierpark mit einer anderen Familie mit zwei kleinen Mädchen besucht haben sollen, seien von einigen Angestellten erkannt worden.

Die Popcornverkäuferin habe persönlichen Besuch von Estelle bekommen, die bei ihr einkauft habe und ihr von den Affen erzählt habe. Estelles Kommentar dazu: Die Tiere hätten nicht gut gerochen, seien aber lustig gewesen.

Estelle habe sogar mit in den Popcornwagen kommen wollen. Aber das durfte sie nun doch nicht.

Karen Diehn mit Material von Danapress Gala

Mehr zum Thema