Prinzessin Alexandra : Scheidung nach 18 Jahren

Scheidung im dänischen Königshaus: Prinzessin Alexandra, die Nichte von Königin Margrethe, und ihr Mann Graf Jefferson gehen getrennte Wege

Prinzessin Alexandra + Graf Jefferson

Royale Scheidung am dänischen Hof: Per Pressemitteilung ließ Prinzessin Bendikte, die Schwester von , am Donnerstag (18. Mai) vermelden, dass sich ihre Tochter Prinzessin Alexandra und ihr Schwiegersohn Graf Jefferson von Pfeil und Klein-Ellguth scheiden lassen wollen.

Erkärung der Prinzessin

In einer angefügten Erklärung von Prinzessin Alexandra heißt es: "Dies ist eine unglaublich schwere Entscheidung. Wir kennen uns seit 30 Jahren, aber es kommt der Punkt, wo wir erkennen müssen, dass wir uns voneinander entfernt haben." Die ganze Familie, aber besonders die Kinder, seien - auch nach dem Tod von Alexandras Vater Prinz Richard zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg im März - in einer schwierigen Lage. Sie bitte daher um Ruhe und Respekt, um diesen Prozess durchzumachen.

Hochzeit in der königlichen Residenz

Das Paar, das sich während der Schulzeit im Norden Deutschlands kennengelernt hatte, gab sich 1998 in der königlichen Sommerresidenz Gråsten in Dänemark das Jawort.

Die beiden Kinder Graf Richard (geboren 1999) und Gräfin Ingrid (geboren 2003) machten das Glück der Familie, die in den letzten Jahren in Deutschland lebte, eigentlich perfekt.

Prinzessin Diana, Prinzessin Tessy + Co.

Royale Ehekrisen und Scheidungen

Eine Märchenhochzeit stand am Anfang - ein Rosenkrieg am Ende: 1981 heiratet der britische Thronfolger Charles die junge Lady Diana Spencer und die Welt bejubelt ihre royale Traumhochzeit. Diana Spencer scheint die perfekte Partie für den Prinzen von Wales zu sein und noch dazu wirkt sie sehr verliebt.
Nach der Geburt der Söhne William und Harry hätte alles perfekt sein können. Aber Charles und Diana haben sich offensichtlich nichts mehr zu sagen, es kriselt. Fotos der leidvoll guckenden Prinzessin gehen Anfang der 1990er um die Welt.  Im Juni 1992 eskaliert die Situation, als durch "Diana – Ihre wahre Geschichte" Einzelheiten der Affäre des Thronfolgers mit Camilla Parker-Bowles aufgedeckt werden. Diana hatte dem Autor Andrew Morton Einzelheiten preisgegeben über ihre Bulimie und die Selbstmordversuche. Die Prinzessin selbst gerät ebenfalls in die Schlagzeilen, als Details aus einem abgehörten Telefongespräch zwischen ihr und einem vermeintlichen Liebhaber veröffentlicht werden.  Am 9. Dezember 1992 wird die Trennung des Thronfolgerpaares offiziell gemacht. 1996 fällt das Scheidungsurteil.
Am 9. April 2005 heiraten Camilla Parker-Bowles und Prinz Charles standesamtlich im Rathaus von Windsor. Eine kirchliche Trauung erfolgte nicht. In einer Kapelle von Schloss Windsor wird das Paar gesegnet.  Zu den Gästen bei der Trauung gehörten, neben Queen Elizabeth und Prinz Philip und der engsten Familie, natürlich auch Prinz Charles' Söhne William und Harry (im Bild rechts).
Prinzessin Anne ist das erste der Kinder von Queen Elizabeth, das heiratet: In der Westminster Abbey gibt sie 1973 Mark Phillips das Jawort.  In dem Armee-Hauptmann und Reiterkollegen hat die Prinzessin einen idealen Ehemann gefunden. So wirkt es zumindest.

28

Zuletzt hatte man das nun getrennte Paar gemeinsam mit den Kindern im März auf der Beerdigung von Prinz Richard gesehen. Der Ehemann von Prinzessin Benedikte und Vater von Alexandra war mit 82 Jahren gestorben.

Zu diesem traurigen Anlass waren, neben der dänischen Königsfamilie um Königin Margrethe, auch Royals aus Schweden und den Niederlanden nach Bad Berleburg gekommen.

2015 gehören Alexandra und Jefferson mit zur sommerlichen Gesellschaft der dänischen Royals, die sich zum großen Fotoshooting versammelt.
Von links: Prinz Frederik, Prinzessin Isabella, Königin Margrethe, Prinz Christian, Prinz Henrik, Prinz Vincent, Prinzessin Mary, Prinzessin Josephine, Prinzessin Alexandra, Graf Jefferson, Kontesse Ingrid und Graf Richard.

Abschied von Prinz Richard (†)

Die Tränen der Familie

21.03.2017

Der Schmerz sitzt tief bei Prinzessin Benedikte, Carina Axelsson, Prinzessin Alexandra zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, Gräfin Ingrid von Pfeil und Klein-Ellguth
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema