VG-Wort Pixel

Prinz Nikolai Ehe auf Probe? Freundin Benedikte teilt private Fotos aus Paris

Prinz Nikolai
Prinz Nikolai
© Chris Christophersen / Dana Press
Seit mehr als drei Jahren sind Prinz Nikolai und Benedikte Thoustrup nun schon ein Paar. Der Sohn von Prinz Joachim und die Unternehmerstochter studieren seit einigen Monaten in Paris. Private Schnappschüsse aus der Stadt der Liebe zeigen, wie entspannt die beiden ihr gemeinsames Leben fernab der Heimat genießen.  

In Paris lernen sich Prinz Nikolai, 22, und Benedikte Thoustrup noch einmal ganz neu kennen. Das Paar hält sich für ein Auslandssemester in Frankreich auf und verbringt so viel Zeit wie möglich zusammen. Eine "Ehe auf Probe", munkeln die Dänen sogar heimlich. Unter einem Dach leben die beiden dort aber noch nicht. "Prinz Nikolai und Benedikte Thoustrup wohnen jeder für sich in Paris. Die Entscheidung wurde aus praktischen Gründen getroffen", erklärte im September 2021 Helle von Heldenrath Lövgreen, die Pressesprecherin von Gräfin Alexandra von Frederiksborg, 57, der Mutter von Nikolai. Dafür scheinen die beiden aber jede freie Minute miteinander zu genießen, wie Benediktes Postings auf Instagram dokumentieren. 

Prinz Nikolai: Mit Benedikte erobert er die Stadt der Liebe

Auf den Privatfotos, die immer einmal wieder auf dem Instagram-Kanal der Studentin erscheinen, zeigt sich das Paar fröhlich und entspannt. "Dezembertage im schönen Paris", schrieb Benedikte vor zwei Wochen zu einigen Fotos, auf denen leckeres Essen, gute Freunde und der Eiffelturm zu sehen sind – und ihr Nikolai, der sich allerdings nur von hinten fotografieren ließ. 

Beziehung mit Aussicht?

Es sind gute Aussichten, die Bene, wie ihr Spitzname lautet, mit ihren Impressionen suggeriert: Ihre Liebe zu Nikolai scheint nach drei Jahren Beziehung stärker zu sein denn je – und auch die himmlische Kulisse der Millionenstadt tut den beiden vermutlich gut. Der Ausblick aus ihrem "kleinen Studio", den sie Anfang Dezember mit ihrer Community teilte, lässt auf gemeinsame Kuschelmomente an der Brüstung ihres französischen Balkons mit ihrem Liebsten denken.  

Bereits vor drei Monaten lud Benedikte ein verschwommenes Foto hoch, das sie fröhlich lachend mit Nikolai in einem Restaurant zeigt. Ein etwas wackliger Eindruck von festen Absichten?

Nikolai muss bald zurück nach Kopenhagen

Verliebt sind die beiden, sehr sogar, wenn man den Fotos Glauben schenken mag. Eine gemeinsame Zukunft? Wer weiß? Beide sind noch jung und bereiten sich im Studium auf ihre beruflichen Karrieren vor. Vielleicht wagen sie nach ihrer Rückkehr nach Kopenhagen den nächsten Schritt und ziehen endlich zusammen. Der Weg wäre frei für ein gemeinsames Nest. Nikolai hat seine Eigentumswohnung in der Heimatstadt vor seinem Umzug nach Paris verkauft. Benedikte, die bisher ebenfalls eine Wohnung in der dänischen Hauptstadt hatte und offiziell dort mit ihrer Schwester zusammenlebt, behält ihre – zumindest vorläufig.  

Nikolai jedenfalls muss schon bald Abschied nehmen von seinem unbeschwerten Leben in Paris. Ende Januar 2022 soll er nach Dänemark zurückkehren. Wie lange seine Freundin noch in ihrem Apartment im historischen Stadtteil Marais im 4. Arrondissement residieren wird, ist nicht bekannt. Eine Fernbeziehung jedoch könnte diese junge Liebe zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich erst einmal nicht mehr erschüttern.

Verwendete Quelle: instagram.com

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken