Prinz Joachim: Ein bisschen Rosa

Nach drei Jungs wünscht sich der werdende Vater Prinz Joachim von Dänemark nun ein Mädchen

Prinz Joachim von Dänemark

Vor einer Woche (24. August) bestätigte das dänische Königshaus, dass Prinzessin Marie erneut ein Kind erwartet. Kurz nach Bekanntgabe der Schwangerschaft sprach der werdende Vater Prinz Joachim mit dem dänischen Sender "Tv2" über seine Vaterfreuden. "Es ist die schönste Nachricht, die ein Paar bekommen kann", sagte er im Interview.

Auch über das Geschlecht seines Nachwuchses macht der Prinz sich Gedanken. "Da ich schon drei Jungs habe, wünsche ich mir ein kleines Mädchen", verriet der er. "Natürlich hoffen wir aber vor allem, dass das Baby gesund und glücklich ist. Das ist das Wichtigste!", so Joachim weiter.

Prinzessin Mary + Prinz Frederik

Zwischen Dänemark und Down Under

Sommergrüße von Schloss Gråsten! Die dänische Königsfamilie verbringt ihre Ferien in diesem Jahr zuhause, tolle Familienbilder von Prinzessin Mary, Prinz Frederik und ihren vier Kinder gibt es dennoch.
Dieses lässige Porträt ihres ältesten Sohnes Prinz Christian hat die Kronprinzessin persönlich geschossen.
Und auch mit diesem Bild von Prinzessin Isabella mit Familienhündin Grace stellt Prinzessin Mary ihr fotografisches Talent unter Beweis.
Ganz entspannt präsentiert sich das Kronprinzenpaar auf der Treppe vor dem Schloss.

276

Prinz Joachim und Marie haben bereits einen gemeinsamen Sohn: Henrik erblickte am 4. Mai 2009 in Kopenhagen das Licht der Welt. Aus seiner ersten Ehe hat Joachim noch die Söhne Prinz Nikolai und Prinz Felix.

Im Januar 2012 kommt dann erneut royaler Nachwuchs zur Welt. Genau wie sein Bruder Kronprinz Frederik von Dänemark ist Joachim dann vierfacher Vater. "Es ist schon eine Menge. Aber natürlich ist es ein großartiger Segen. Es ist einfach wunderbar!", schwärmt er.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals