Prinz Henrik (†): Letzter Wunsch endlich erfüllt

Im Februar 2018 verstarb Dänemarks Prinz Henrik. Sein letzter Wunsch: Ein Teil seiner Asche soll im Gewässer vor Dänemark verteilt werden - Jetzt wurde er erfüllt

Prinz Henrik (†)

Nach sieben Monaten findet Dänemarks Prinz Henrik, † 84, endlich seine letzte Ruhe. Henrik wollte nicht neben seiner Frau Königin Margrethe, 78, im Dom von Roskilde beigesetzt werden, wie es eigentlich üblich ist. Er hatte andere Pläne, die nun aufgegangen sind.

Prinz Henrik findet seine letzte Ruhe

Der eine Teil seiner Asche wurde schon früher im privaten Garten von Schloss Fredensborg beigesetzt, der andere wurde in den Gewässern vor Dänemark verteilt, wie der dänische Hof berichtet.

Königin Máxima

Sie drückt wieder die Schulbank

Königin Máxima
Bei einem Besuch zum Thema "Künstliche Intelligenz" drückt Königin Máxima die Schulbank.
©Gala

So wurde seine Asche verstreut

Die Illu "Her og NU" will Details dazu erfahren haben: Am Freitagnachmittag (7. September) lief Königin Margrethe nach ihrer Sommertour mit der Dannebrog von Svendborg wieder aus. Mit an Bord: Kronprinz Frederik, 50, Kronprinzessin Mary, 46, sowie Prinz Joachim, 49, und Prinzessin Marie, 42, die fast unbemerkt am Kai in Svendborg angekommen waren.

Die engste Familie war dabei

Wie die Illu berichtet, sollen sie Henriks Asche im Südfünischen Inselmeer, das Henrik sehr am Herzen gelegen hatte, verstreut haben. Danach gingen das Kronprinzenpaar und das Prinzenpaar abends in Middelfart von Bord – Die Königin segelte nach Helsingör weiter.

Königin Margrethe: "Es war seine Entscheidung. Das habe ich akzeptiert"

Prinz Henrik erkrankte im Februar 2018 und musste ins Krankenhaus. Am 13. Februar starb er im Kreise seiner Liebsten auf Schloss Fredensborg. Noch im Sommer 2017 ließ der Prinz verkünden, dass er nicht neben seiner Frau im Dom von Roskilde bestattet werden wolle. Er fühlte sich seiner Gattin nicht ebenbürtig, so "Dana". Vor wenigen Wochen erklärte Königin Margrethe bei einer Pressekonferenz auf ihrem französischen Anwesen Schloss Cayx: "Er war ja ein freier Mensch, und es war seine Entscheidung. Das hab ich akzeptiert."

Prinz Henrik (†)

Prinzgemahl, Poet und Dackelfreund

13. Februar 2020  Dänemark in Trauer: Vor zwei Jahren nahm Prinz Henrik Abschied, im Sommer zuvor entstanden noch dieses fröhliche Bild des ehemaligen Prinzgemahls mit seiner Frau Königin Margrethe während der Geburtstagsfeier für Prinz Nikolai auf der königlichen Jacht.
20. Februar 2018  Die Familie folgt dem Sarg nach draußen.
13. Februar 2018  Mitte Februar stirbt der schwerkranke Prinz Henrik auf Schloss Fredensborg. Sein Wunsch war es, die letzten Tage zu Hause zu verbringen. Die Flaggen im Land werden auf Halbmast gesetzt, so auch auf Schloss Amalienborg.
10. Februar 2018  Eine Familie nimmt Abschied: Nachdem Prinz Henrik Ende Januar ins Rigshospitalet eingeliefert wurde, wollen ihn seine Liebsten verabschieden. Hier betritt Königin Margrethe mit der Kronprinzenfamilie um Prinz Frederik, Mary und den Kids das Krankenhaus. Frederik war als IOC-Mitglied noch vor Eröffnung der Olympischen Winterspiele aus Südkorea zurück nach Kopenhagen geflogen.

43

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals