VG-Wort Pixel

Prinz Haakon + Prinz Frederik Das Rennen der Kronprinzen

Topfit: Prinz Haakon von Norwegen, Prinz Frederik von Dänemark
Topfit: Prinz Haakon von Norwegen, Prinz Frederik von Dänemark
© Dana Press
Einen Wettstreit, den die Kronprinzen von Norwegen und Dänemark regelmäßig miteinander austragen, kannte mal wieder nur einen Sieger

Die beiden sportlichen Kronprinzen Dänemarks und Norwegens haben sich wieder ein hartes Rennen geliefert, das Prinz Haakon für sich entschied.

Sportlich und bester Laune

Am Samstag, dem 18. März, fand in Norwegen das traditionelle  jährliche Birkebeiner-Rennen statt. Norwegens Kronprinz Haakon und Dänemarks Kronprinz Frederik nahmen beide daran teil, und kamen nach gut vier Stunden in allerbester Laune in Ziel, wie die dänische Illustrierte "Billed Bladet" berichtet.

"Es war hart, aber auch schön",

sagte der künftige norwegische Monarch zur Website "Birkebeiner.no". Er fand, dass er wohl nicht genug trainiert hatte. Dazu kamen bei ihm Probleme mit den Skiern, die nicht genug gewachst waren.

Zwischen ihnen lagen 24 Minuten

Aber: Haakon war schneller als 2016, und schlug seinen royalen Kollegen Frederik, genau wie im letzten Jahr. Haakon mit der weißen Mütze hatte im Ziel 3:58:09 Stunden auf der Uhr, Frederiks rote Mütze überquerte nach 4:22:55 Stunden die Ziellinie. Kann man es nur auf die jahrelange Übung des Norwegers schieben? Der dänische Prinz Frederik lief 2016 zum ersten Mal beim Birkebeiner mit - aber er wird sicher wiederkommen.

Dana Press


Mehr zum Thema


Gala entdecken