VG-Wort Pixel

Prinzessin Sofia + Prinz Carl Philip Zeugen berichten vom ersten Baby-Besuch bei Prinz Gabriel

Prinz Gabriel, Prinz Alexander, Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia
Prinz Gabriel, Prinz Alexander, Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia
© kungahuset.se / Dana Press
Wenn ein royales Baby geboren wird, eilen nicht nur die Familienmitglieder, sondern auch die offiziellen Zeugen zu dem Neugeborenen. Diese berichten nun vom Besuch bei Babyprinz Gabriel

Es gehört zum traditionellen Ablauf nach einer royalen Geburt: Offizielle Zeugen müssen diese wenige Tage danach bestätigen. Der Sprecher des Reichstages, der Staatsminister, der Reichsmarschall sowie die Oberhofmeisterin oder die Kammerfrau besuchen das Baby und bezeugen danach seine Geburt mit ihrer Unterschrift - so auch bei Prinz Gabriel von Schweden

Zeugen besuchen Prinz Gabriel in der Villa Solbacken

Nach dem Konselj am Montag (4. September),bei dem die Namen und der Titel des Sohnes von Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip verkündet wurden, fand eine Pressekonferenz statt, bei der die offiziellen Zeugen über ihren ersten Eindruck von dem kleinen Prinzen sprachen. Am Morgen hatten Staatsminister Stefan Löfven, der Vizepräsident des Reichstages, Tobias Billström, der frühere Reichsmarschall und Ordenskanzler Ingemar Eliasson und Oberhofmeisterin Kirstine von Blixen-Finecke die Zeugenbestätigung in der Villa Solbacken durchgeführt. 

Nach der Kabinettssitzung berichten die Zeugen bei einer Pressekonferenz von ihrem Besuch bei Prinz Gabriel.
Nach der Kabinettssitzung berichten die Zeugen bei einer Pressekonferenz von ihrem Besuch bei Prinz Gabriel.
© Dana Press

"Satt, ruhig und zufrieden"

"Dieses Kind, dieses Wunder, ist von uns in Augenschein genommen worden und wir haben eine Zeugenbestätigung unterzeichnet", so Ingemar Eliasson. Staatsminister Stefan Löfven berichtete: "Prinzessin Sofia sagte, wir würden den Namen verstehen, wenn wir ihn hören und das kann ich bestätigen. Es ist ein kleiner Gabriel", und er fügte hinzu, "er war sehr ruhig, er wirkte satt, zufrieden und harmonisch." Die Stimmung in der Familie sei sehr warmherzig gewesen. Kirstine von Blixen-Finecke verriet sogar Details über das Aussehen des kleinen Prinzen: Er habe Züge von beiden Eltern, ähnele aber nicht seinem Bruder, Prinz Alexander, berichtet die schwedische Zeitung "Svensk Damtidning".

Warten auf das offizielle Foto

Bei diesen Erzählungen sind wir umso gespannter, uns selbst ein Bild vom kleinen Schweden zu machen. Schon bald wird der Hof sicher ein offizielles Foto vom Prinzen veröffentlichen. Darauf ist dann sicher mehr zu sehen als das royale Näschen unter einer Kuscheldecke. 

mit Material von dana press Gala


Mehr zum Thema