Prinz Frederik von Dänemark: Rührende Worte zu seinem 50. Geburtstag

Frederik von Dänemark feierte am Samstag seinen 50. Geburtstag. Königin Margrethe II. fand beim großen Gala-Dinner rührende Worte für ihren Ältesten

Prinz Frederik beim Geburtstagsgruß vom Balkon

Am Samstag feierte Prinz Frederik André Henrik Christian zu Dänemark seinen 50. Geburtstag. Die Feierlichkeiten zu diesem runden Geburtstag des Kronprinzen fanden mit rund 360 Gästen auf Schloss Christiansborg statt. Zum ersten Mal musste der dänische Thronfolger einen Geburtstag ohne seinen Vater feiern, Prinz Henrik von Dänemark war im Februar 2018 im Alter von 83 Jahren gestorben. Doch seine Mutter, Königin Margrethe II. von Dänemark, 78, fand in ihrer Rede rührende Worte an ihren ältesten Sohn ...

Bewegende Tischreden auf Frederik zum Geburtstag

"Du stehst, wie du sagst, mitten im Leben. Du hast viel erreicht und viel erlebt. In diesen Tagen konntest du spüren, wie ganz Dänemark hinter dir steht und sich auf deine Taten freut", sagte die Monarchin in ihrer Ansprache. "Mit Eifer und Energie machst du alles, was du tun musst, und gehst deinen Weg dorthin, wohin du auch gehen musst."

Königin Máxima

Sie drückt wieder die Schulbank

Königin Máxima
Bei einem Besuch zum Thema "Künstliche Intelligenz" drückt Königin Máxima die Schulbank.
©Gala

Außerdem spielte sie darauf an, dass Prinz Frederik in jungen Jahren damit haderte, der Thronfolger eines Landes zu sein, wie die dänische Zeitung "Berlingske" zitiert. "Kronprinz zu sein, ist nicht einfach, wenn man jung und auf der Suche ist. Aber du hast deinen Weg gefunden und jedes Mal, wenn du einen neuen Abschnitt angefangen hast, hast du die Stärke gezeigt, die in dir ist. Du hast gelernt, die Zähne zusammenzubeißen und du hast das Rennen beendet." 

Königin Margrethe hält eine bewegende Rede zum Geburtstag ihres Sohnes - die Gäste lauschen lächelnd (vorne in Weiß beispielsweise Prinzessin Mette-Marit von Norwegen)

Königin Margrethe: "Dein Papa wäre so stolz auf dich"

Auch ihren verstorbenen Ehemann sowie ihre eigene Mutter, Ingrid von Schweden (1910 - 2000) bezog sie in ihre Rede mit ein. "Wie sehr wäre deine Großmutter stolz auf dich gewesen und wie sehr hätte ich mir gewünscht, dass dein Papa deinen runden Geburtstag hätte erleben können, denn er war so stolz auf dich, wie ich es bin. Auch er hat gesehen, wie du Jahr für Jahr deine Fähigkeiten entwickelt hast."

Lob gab es auch für die Ehe ihres Sohnes, der seit 2004 glücklich mit der gebürtigen Australierin Prinzessin Mary, 46, verheiratet ist, mit der er insgesamt vier Kinder hat. "Du und Mary habt es geschafft, ein sicheres und herzliches Familienleben zu entwickeln, während ihr gemeinsam und individuell auf euch aufpasst. Ihr macht Dänemark reicher und ihr ehrt Dänemark. Du machst mich so glücklich!" 

Dänemark

Blick in die Residenz des Kronprinzen

Vom 27. Februar bis 30. Mai ist das Palais zur Besichtigung freigegeben: Dann zieht das Kronprinzenpaar mit den Kindern in die S
Eine einzigartige Mischung aus Moderne, Rokoko und Barock zeichnet die neue Residenz des Kronprinzenpaares aus.
Vor der Renovierung ...
... und nach der Renovierung.

19

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals