Prinz Frederik: Schulter-OP nach Skiunfall

So ein Pech! Prinz Frederik von Dänemark  hat sich beim Skifahren in Verbier verletzt. Jetzt musste er sogar auf den OP-Tisch.

Prinz Frederik von Dänemark

Da ist er wohl übers Ziel hinausgeschossen! Prinz Frederik von Dänemark, 51, hat es in der vergangenen Woche beim Skifahren in Verbier anscheinend etwas übertrieben. So sehr, dass er sich am gestrigen Montag (17. Februar) einer Operation an der linken Schulter unterziehen musste. "Seine Königliche Hoheit, der Kronprinz hat sich vergangene Woche beim Skifahren in der Schweiz eine kleinere Verletzung an der linken Schulter zugezogen", lässt der Hof parallel vermelden, und weiter: "Der Kronprinz wurde deshalb heute im Rigshospital in Kopenhagen ambulant untersucht und behandelt".

Harry und Meghans Rücktritt

Wagen die Kinder von Prinz Frederik und Prinzessin Mary den gleichen Schritt?

Prinzessin Mary mit ihren vier Kindern, Prinz Christian, Prinz Vincent, Prinzessin Isabella, Prinzessin Josephine und Prinz Frederik
Aktuell gehören alle zum Königshaus: Prinzessin Mary mit ihren vier Kindern, Prinz Christian, Prinz Vincent, Prinzessin Isabella, Prinzessin Josephine und Mann Prinz Frederik. Aber wie lange noch?
©Gala

Prinz Frederik: Ambulanter Eingriff verläuft planmäßig

Hört sich harmlos an, ein Skalpell war offenbar trotzdem mit im Spiel: "Die Behandlung bestand aus einer unkomplizierten Operation, die planmäßig verlief". Und fit scheint der 51-Jährige inzwischen auch wieder zu sein: "Die Schulterverletzung hat keine Auswirkung auf das offizielle Programm des Kronprinzen", wird entwarnt.

Prinzessin Mary + Prinz Frederik

Zwischen Dänemark und Down Under

25. März 2020  Jedes Jahr im Sommer schnürt sich die königliche Familie die Laufschuhe, um am "Royal Run" teilzunehmen. Der Volkslauf findet seit 2018 in verschiedenen Städten Dänemarks statt und animiert jährlich mehrere zehntausend Sportbegeisterte zum Mitmachen. Aufgrund der aktuellen Lage in Zeiten des Coronavirus muss der diesjährige Jogging-Lauf nun jedoch um einige Monate verschoben werden, was Prinz Frederik und seine Familie über Instagram bekanntgeben. 
24. Februar 2020  Einen Gruß aus der Schweiz schickt uns Prinzessin Mary via Instagram. Dort genießt nicht nur Familienhündin Grace ihr Leben in den Bergen und im Schnee, sondern auch der royale Nachwuchs Prinz Vincent.
24. Februar 2020  Und auch Prinzessin Mary scheint die verschneite Idylle von Verbier gut zu gefallen. Und Grace kann sie dort beim Langlauf begleiten.
24. Februar 2020  Was für ein Hundeleben! Bei soviel Idylle lässt sich Grace nur allzu gern von ihrem royalen Frauchen fotografieren.

275

Vertretung für Königin Margrethe nicht in Gefahr

Das wird vor allem Königin Margrethe, 79, freuen. Ab Mittwoch, den 26. Februar, bis Montag, den 2. März, wird der Thronfolger seine Mutter vertreten. Die Regentin weilt in dieser Zeit im Ausland. Ein zukünftiger König kennt eben keinen Schmerz, auch wenn es manchmal ein bisschen weh tut.

Verwendete Quelle: Dana Press

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals