VG-Wort Pixel

Prinz Frederik, Prinzessin Mary + Co. Ihre royale Briefmarke für Grönland

Prinz Ferderik, Prinzessin Mary + Co.
Prinz Ferderik, Prinzessin Mary + Co.
© facebook.com/detdanskekongehus / Steen Brogaard
Bitte lächeln: Die Grönländer können ab sofort Prinz Frederik und seine Familie verschicken - per Post. Zur neuen Briefmarke zeigt der Hof außerdem humorvolle Making-of-Fotos

Tracht anziehen, lächeln, Foto schießen, fertig - ganz so einfach war das Fotoshooting zur neuen grönländischen Briefmarke mit Dänemarks Kronprinzenfamilie wohl nicht.

Briefmarke zur Kupferhochzeit

Die vom Königshaus auf Facebook geteilten Bilder zeigen, dass sich die royale Rasselbande aus Prinz Christian, Prinzessin Isabella, Prinz Vincent und Prinzessin Josephine nicht nur mustergültig lieb vor der weißen Studiokulisse in Pose gestellt hat, um aus Anlass der Kupferhochzeit ihrer Eltern artig lächelnd abgelichtet zu werden.

Vor allem die fünfjährigen Zwillinge, die jüngsten im Bunde, scheinen das Fotoshooting in Grönland-Tracht zum Herumkaspern genutzt zu haben. Ein Foto zeigt Vincent, wie er fröhlich einen Bürostuhl aus dem Bild schiebt. Auf einem anderen - die vier königlichen Enkelkinder sitzen verteilt um einen weißen Klotz in der Kulisse - drückt er versonnen lächelnd seiner älteren Schwester Isabella die Hand auf den Kopf. Wie es zu diesem Schnappschuss kam, erfährt man leider nicht. Man darf wohl aber annehmen, dass die Eltern hinter der Kamera viel Spaß beim Anblick ihrer vier Sprösslinge hatten.

Lieb und artig geht allerdings auch: Prinz Christian, der am 15. Oktober seinen 11. Geburtstag feierte, zeigt sich auf dem dritten Bild innig mit seiner jüngeren Schwester Isabella. Beide tragen immernoch Tracht und präsentieren sich schon deutlich erwachsener als ihre kleinen Geschwister. Beide sind bei Terminen, wie zuletzt bei einem Empfang für Olympia-Sportler, inzwischen häufiger dabei und lernen so das royale Handwerk.

Bodenständiger geht es kaum

Das dänische Königshaus, das noch nicht lange bei Facebook aktiv ist, präsentiert sich mit diesen Bildern einmal mehr von seiner ganz bodenständig-sympathischen Seite. So etwas kommt an und hebt sich von anderen Royals ab. Das bemerkte man sogar im Ausland. Weil man selten eine königliche Familie so normal-nahbar erlebt hatte, wie Prinz Frederik und seine aus Australien stammende Frau Mary mit ihren vier Kindern, sorgte ihre Grönlandreise 2014 für internationale Aufmerksamkeit. Bei den verschiedenen Terminen zeigten sich die Kronprinzenfamilie herrlich entspannt und locker wie jetzt auf den Briefmarken. Nette Royals zum Anfassen quasi - und fast zu schade zum Verschicken ...

Gala

Mehr zum Thema