Prinz Frederik: Der Royal ignoriert die Absperrung

Hier hat sich Prinz Frederik nicht an die Regeln gehalten: Bei einem Mountainbike-Ausflug durch die dänischen Wälder begibt sich der Kronprinz in Lebensgefahr

Prinz Frederik klettert hinter den Zaun und bewegt sich damit auf verbotenem Terrain

Das wird den dänischen Naturbehörden nicht gefallen: Bei einer Mountainbike-Tour durch die dänische Natur machte Prinz Frederik einen Stop bei den Kreideklippen der Ostseeinsel Mön. Für ein Foto kletterte der Royal sogar hinter die Absperrung

Prinz Frederik klettert hinter den Zaun und bewegt sich damit auf verbotenem Terrain


Prinz Frederik auf verbotenem Terrain!

Doch das ist wegen der Abbruchgefahr verboten. Laut den Naturbehörden ist es insbesondere nach längeren Trockenperioden - wie gerade geschehen - lebensgefährlich, an der Klippenkante zu stehen. Die Absperrungen sollten immer respektiert werden, heißt es. Glücklicherweise ging alles gut! Doch möglicherweise gab für das waghalsige Foto noch einmal Ärger mit Ehefrau Prinzessin Mary - sie sieht es sicherlich auch nicht gerne, wenn sich ihr Gatte in Gefahr begibt. 

Sportlich, sportlich, Prinz Frederik: Auf dem Mountainbike macht der Däne eine gute Figur. 


Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema