Prinz Frederik + Prinzessin Mary: Darum sollen sie endlich auf den Thron

Eine neue Umfrage besagt, dass die Dänen in Prinz Frederik und Prinzessin Mary ein besseres Königspaar sähen. Aber wackelt deswegen jetzt Königin Margrethes Thron?

Prinz Ferderik + Prinzessin Mary

Die Dänische Zeitung "BT" hat in einer Gallup-Umfrage herausgefunden, dass 47 Prozent der Dänen in Kronprinz Frederik und seiner Frau Mary ein besseres Königspaar sähen, als Königin Margrethe und Prinz Henrik.

Als Team gut

Das Kronprinzenpaar sei, so analysiert die von "BT" befragte Kommunikations-Expertin Sune Bang, ein großartiges Team und würde sich perfekt ergänzen. Frederik sei populär, sportlich und könne gut mit Leuten reden. Mary strahle royalen Glanz aus ohne arrogant zu wirken. Außerdem hätten sich die beiden im Laufe der Zeit eine gute Themenaufteilung erarbeitet, in der sich die bürgerlich geborene Kronprinzessin unter anderem gegen Gewalt und Mobbing einsetzt und der Kronprinz für Gesundheit, Sport und Zukunftsentwicklung in Dänemark.

Royaler Umweltschützer

Bei Plastikmüll sieht Prinz Oscar rot

Prinz Oscar
Vorbildlich, Prinz Oscar: Während eines Spazierganges stößt der kleine Schweden-Prinz auf Müll. Seine niedliche Reaktion sehen Sie im Video.
©Gala

Mary kann punkten

Es sind Auftritte wie der von Prinzessin Mary vor einigen Tagen in der Nørrebro-Halle, die die Menschen mögen. Dort sei, so beschreibt die Zeitung, die 44-Jährige bei einem gemeinsamen "Essen gegen Einsamkeit" ohne große Vorankündigung aufgetaucht und habe sich zu vier jungen Frauen und zwei älteren Männern mit an einen Tisch gesetzt. Sie sei direkt mit ihnen ins Gespräch gekommen - und genau das sei Mary Stärke, erklärt Sune Bang.

Frederiks Großeltern, Königin Ingrid und König Frederik IX., seien als Team ähnlich vorgegangen und dafür genauso beliebt gewesen.

Abdankung ist kein Thema

Königin Margrethe

Jetzt marschiert sie allein

Königin Margrethe

Frederik + Mary

Krisentreffen auf Fredensborg

Prinz Frederik, Prinzessin Mary

Selbst wenn aber 47 Prozent der Dänen Frederik und Mary für ein besseres Königspaar halten als die (Schwieger-)Eltern darf man nicht außer Acht lassen, dass Königin Margrethe viele Jahre in Folge sehr hohe Zustimmungswerte erhält, von denen vieler ihrer königlichen Amtskollegen in anderen Ländern nur träumen können.

Es zeichnet sich allerdings ab, dass die inzwischen 76-Jährige nach und nach einige Aufgaben an ihre Söhne und Schwiegertöchter abtreten wird.

"In Dänemark ist es eben Tradition, dass der Monarch durchhält, bis er stirbt. So läuft es nicht in anderen Jobs und deshalb ist es notwendig, dass immer mehr Aufgaben dem Kronprinzenpaar überlassen werden", erklärt Lars Hovbakke, dänischer Königshausexperte der Zeitschrift "Her og Nu". Damit geht der Spielball nun ein wenig an das Volk, das willig sein muss, sich an dieses Bild zu gewöhnen.

Neue Arbeitsteilung

Wie das aussehen kann, konnte man beim letzten Staatsbesuch im April sehen: Mary und Frederik übernahmen hier einen Großteil der Termine und vor allem diejenigen, die langes Laufen und Stehen erforderte.

Prinzessin Mary + Prinz Frederik

Zwischen Dänemark und Down Under

25. März 2020  Jedes Jahr im Sommer schnürt sich die königliche Familie die Laufschuhe, um am "Royal Run" teilzunehmen. Der Volkslauf findet seit 2018 in verschiedenen Städten Dänemarks statt und animiert jährlich mehrere zehntausend Sportbegeisterte zum Mitmachen. Aufgrund der aktuellen Lage in Zeiten des Coronavirus muss der diesjährige Jogging-Lauf nun jedoch um einige Monate verschoben werden, was Prinz Frederik und seine Familie über Instagram bekanntgeben. 
24. Februar 2020  Einen Gruß aus der Schweiz schickt uns Prinzessin Mary via Instagram. Dort genießt nicht nur Familienhündin Grace ihr Leben in den Bergen und im Schnee, sondern auch der royale Nachwuchs Prinz Vincent.
24. Februar 2020  Und auch Prinzessin Mary scheint die verschneite Idylle von Verbier gut zu gefallen. Und Grace kann sie dort beim Langlauf begleiten.
24. Februar 2020  Was für ein Hundeleben! Bei soviel Idylle lässt sich Grace nur allzu gern von ihrem royalen Frauchen fotografieren.

275

Doch auch das sei normal, so Hovbakke, denn das Kronprinzenpaar müsse im Grunde jederzeit bereit sein zu übernehmen - der Übergang fühle sich dann "ganz natürlich" für alle an.

Königin Margrethe

Das Leben von Dänemarks farbenfroher Königin

16. April 2019  Herzlichen Glückwunsch, Königin Magrethe! Das Staatsoberhaupt Dänemarks wird heute 79. Jahre alt. Die bewegendsten und schönsten Stationen in ihrem Leben haben wir für Sie in einer Strecke zusammengefasst. 
1940  Am 16. April kommt Margrethe Alexandrine Þórhildur Ingrid, die erste Tochter von Kronprinz Frederik und seiner aus Schweden stammenden Frau Ingrid geboren.  Eine Woche zuvor hatten deutsche Soldaten Dänemark besetzt und so galt die Geburt der kleinen Prinzessin zwar als Hoffnungsschimmer in dunkler Zeit.
1948  Den Sommerurlaub verbringen die drei Schwestern Benedikte, Anne-Marie und Margrethe mit ihren Eltern.  1947 war Margrethes Vater als Frederik IX. König von Dänemark geworden und hatte die Nachfolge seines Vaters Christian IX. angetreten. Seine älteste Tochter aber wurde erst 1953, durch eine Verfassungsänderung, Kronprinzessin.
1956  Genau wie ihre beiden jüngeren Schwestern geht Prinzessin Margrethe aus die Zahles-Schule in Kopenhagen.   Als Vorbereitung auf das Amt studiert sich nach ihrem dortigen Abschluss in Kopenhagen, Århus, Cambridge, an der Sorbonne und der "London School of Economics" und lernte diverse Sprache.

77

Königin im Ruhestand?

Man wird wohl nicht erleben, dass Königin Margrethe zwar auf dem Thron bleibt, sich aber mehr oder wenig völlig zurückzieht. So etwas kann eigentlich nur ihr Mann Prinz Henrik tun, der zum Jahreswechsel seine selbstgewählte Pensionierung verkünden ließ.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals